HP setzt auf LG-Panels zu Lasten taiwanesischer Hersteller

0
32

Hewlett Packard (HP ) setzt auf LCD-Panels von LG Display . Wie Industriequellen berichten, habe das Unternehmen seine Bestellungen bei taiwanesichen Panelproduzenten stark reduziert und im Gegenzug mehr Stückzahlen bei den Koreanern geordert.

Die taiwanesischen Branchengrößen AU Optronics (AUO ) und Chi Mei Optoelectronics (CMO ) haben demnach einen Rückgang von etwa 70 Prozent bei den HP-Bestellungen zu verzeichnen. Auf der anderen Seite liefert LG Display über 500.000 LCD-Panels mehr im Monat an das US-amerikanische Unternehmen aus.

Dieses setzt mit der Neuordnung seiner Display-Bestellungen eine Strategie um, mit der unter anderem günstigere Konditionen beim Einkauf der LCD-Panels erwirkt werden sollen. Die Panelproduzenten stehen angesichts hoher Lagerbestände und einer schwierigen globalen Wirtschaftslage besonders unter Druck. (Quelle: Digitimes)

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen