HTC One im Hands-On-Test mit Benchmark und Video bei PCGH

0
24

Das One im Test: Das HTC One war der Star des Mobile World Congress in Barcelona. Die Kollegen von PC Games Gardware haben das neue HTC-Topmodell vor Ort ausprobieren können und sind von Haptik und Display begeistert. Auch die Kamera mit vier „Ultrapixel“ und die New-Sense-Oberfläche konnten wir kurz antesten.

HTC One im Hands-On-Test (Bild: PCGH)

Das Display des HTC One wird im Test als hervorragend eingestuft. Mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 bei 4,7 Zoll erreicht HTC hier eine rekordverdächtige Pixeldichte von 469 ppi. Das ist beinahe schon zu gut, es konnte beim ersten Hands-On-Test in Barcelona jedenfalls kein deutlicher Vorteil gegenüber dem ebenfalls auf dem MWC ausgestellten Sony Xperia Z (440 ppi) ausmacht werden.

Zudem sollte man bedenken, dass so eine hohe Auflösung auch Nachteile hat. So steigt der Strombedarf. HTC steuert hier mit einem 2.300-mAh-Akku gegen. Wie lang die Akkulaufzeit wirklich ist, lässt sich natürlich erst in eine mehrtägigen Praxistest prüfen. Zudem sind Spiele in Full-HD-Auflösung eine echte Herausforderung für den integrierten Grafikchip. Mit dem Snapdragon 600 samt der Grafikeinheit Adreno 320 kommt beim HTC One zum Glück einer der schnellsten aktuellen Chips zum Einsatz.

Alle weiteren Erkenntnisse lesen Sie bei den Kollegen von PC Games Hardware

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen