IFA Innovations Media Briefing: LG präsentiert 65-Zoll Ultra HD TV

0
60

LG Electronics (LG) präsentiert am Donnerstag auf dem IFA Innovations Media Briefing (IMB) in Berlin den 65-Zoll Ultra HD TV. Damit ist ein absolutes LG IFA-Highlights erstmals in Deutschland zu sehen. Im Rahmen des zum zweiten Mal stattfindenden IFA Innovations Media Briefing vermitteln zahlreiche Messeaussteller zahlreichen Medienvertretern erste Einblicke in ihr IFA-Produktportfolio.

65-Zoll Ultra HD TV von LG (Bild: LG)

Mit dem 65-Zoll Ultra HD TV erweitert LG sein Produktportfolio im Bereich Vierfach-HD (ultrascharfes Fernsehen). Das neue Gerät bietet die gleiche brillante Auflösung wie der mehrfach ausgezeichnete 84-Zoll Ultra HD TV, der auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas präsentiert wurde.

Das neue Modell der Ultra HD TV-Serie setzt – wie die Vorgänger – auf die erweiterte Triple-XD Engine. Diese Bildverarbeitungstechnologie schafft erstaunlich lebendige Bilder mit acht Millionen Pixeln pro Frame und einer viermal höheren Auflösung (3840 x 2160) als ein herkömmliches Full HD TV-Panel. Darüber hinaus rendert der Resolution Upscaler Plus Inhalte mit geringerer Bildqualität.

Mit der neuen Magic Remote-Fernbedienung können Nutzer den Ultra HD TV noch intuitiver steuern. Die LG Smart TV-Plattform bietet bereits über 1.400 Apps und den Zugang zu einer stetig wachsenden Anzahl von Premium-Content-Services wie 3D World oder Game World an. Noch mehr Medien- und Unterhaltungsmöglichkeiten kreiert SmartShare Plus. Mit der erweiterten Funktion können Konsumenten durch Anschlussmöglichkeiten wie W-LAN oder Intels Wireless Display (WiDi) Inhalte externer Geräte – zum Beispiel Laptops, Smartphones oder Tablets – einfach auf den LG Smart TV übertragen.

Alle Ultra HD TVs sollen mit der CINEMA 3D-Technologie von LG für ein 3D-Unterhaltungserlebnis sorgen. Darüber hinaus können die Nutzer mit der 3D-Tiefensteuerung die Darstellung individuell anpassen. Das 3D Sound Zooming produziert dazu ein dreidimensionales Klangerlebnis, das die Zuschauer mitten in das Geschehen ziehen soll. Weiter intensiviert wird das Klang- und Heimkinoerlebnis durch das 2.2 Sound System mit jeweils zwei 10 Watt Lautsprechern und 15 Watt Tieftonlautsprechern. Größeren Spielspaß verspricht die Dual Play-Funktion, bei der zwei Spieler zeitgleich ein angepasstes Bild auf der vollen Bildschirmfläche sehen können – Splitscreens sind damit Vergangenheit.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen