-->

iPad-3-Käufer in Australien erhalten Entschädigung

Apple will australische Käufer des „iPad mit WiFi + 4G“ per E-Mail kontaktieren und darauf hinweisen, dass das Gerät nicht „kompatibel zu den bestehenden australischen 4G-LTE- und WiMax-Netzen“ ist. Zudem will der iPad-Hersteller die Rücknahme des Tablets anbieten, wenn der Kunde sich durch die Produktbezeichnung getäuscht sieht und das Gerät vor dem 28. März erworben hat.

Gegenwind in Australien: iPad-3-Käufer erhalten Entschädigung (Bild: Apple)

Hintergrund: Die australische Behörde für Verbraucherschutz „Australian Competition & Consumer Commission“ (ACCC), wirft Apple irreführende Werbung vor. Denn Apple wirbt genau wie in Deutschland auch in Down Under mit einer „Wi-Fi + 4G“-iPad-Version, die die schnelle UMTS-Nachfolgetechnik LTE unterstützt. Das Problem für die Abnehmer: Die LTE-Technik funkt im iPad im Frequenzbereich 700 Megahertz – das australische LTE-Netz arbeitet jedoch mit einer Frequenz von 1.800 Megahertz.

Schwedische Verbraucherschützer ziehen nach einem Bericht des WSJ-Blogs Tech Europe ebenfalls eine Untersuchung der iPad-Vermarktung in Betracht. Es stelle sich die Frage, ob Apples Marketingmaterialien klar genug machen, dass das iPad 4G-Netze nur in den USA und Kanada unterstützt, erklärte ein Anwalt der Behörde.

Apple weist den Vorwurf der vorsätzlichen Täuschung zurück und argumentiert vor dem zuständigen Gericht in Melbourne, dass im Zuge der Werbekampagne zum neuen iPad nie explizit behauptet wurde, dass die 4G-Version mit dem australischen LTE-Netz kompatibel sei. Nutzer des iPads der 3. Generation nutzen den schnellen Funkstandard mit dem aktuell verwendeten LTE-Modul aktuell nur in den USA und Kanada.

Interessante Themen

Schreibe einen Kommentar

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!