-->

LG bringt 55 Zoll OLED-TV bereits im Mai

Bereits auf der CES 2012 im Januar stellte LG den EM559600 TV mit riesigem 55 Zoll OLED-Display vor. Und nun wird diese Zukunftsvision bereits Realität. Denn im Mai bringt das Unternehmen den ersten großen OLED-Fernseher für Privatanwender in den Handel. Ein Schnäppchen ist das 55 Zoll-Gerät (140 cm) sicherlich nicht, aber irgendwann muss der Startschuss für eine neue Technologie erfolgen. Bisher gab es OLED-Displays in Großserie eigentlich nur bei Smartphones und MP3-Playern.

OLED TVs von LG ab Mai im Handel verfügbar (Bild: LG)

Laut diversen Quellen kommt der LG „EM559600“ bereits im Mai in den Handel. Damit durchkreuzt LG die Samsung -Pläne den ersten wohnzimmertauglichen OLED-Fernseher auf den Markt zu bringen. Mit dem Frühstart noch vor den olympischen Spielen, will LG die Marktführerschaft gegenüber Samsung erreichen. Daher werde LG im Mai zu den Filmfestspielen in Cannes mit einem eigenen Event die Markteinführung seines Super-Fernsehers starten.

Dank eines unendlichen Kontrastverhältnisses können OLED-TVs kleinste Details unabhängig von der Gesamthelligkeit des Bildes wiedergeben. Eine vergleichbare Farbqualität ist mit herkömmlichen LED- und LCD-Display-Panels technisch nicht möglich. Mit einer 1.000 Mal höheren Geschwindigkeit als LED/LCD-Displays gibt der OLED-TV zudem Bewegungen ohne Unschärfe- oder Bleeding-Effekte wieder. Dies ist vor allem bei Sportübertragungen hilfreich.

Interessante Themen

Schreibe einen Kommentar

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!