IPS Alpha Panels bald mit FFS-Technologie

0
68

Das japanische Joint Venture für LCD-Panels IPS Alpha hat laut dem Nachrichtenportal DigiTimes vor kurzem Prime View Internationals (PVI) FFS-Technologie (Fringe Field Switching) für seine eigenen Produkte lizenzieren können. FFS und seine Nachfolgetechnologien AFFS (Advanced Fringe Field Switching) und AFFS+ sorgen bei LCD-Panels für verbesserte Betrachtungswinkel bei gleichzeitig gesenktem Stromverbrauch. Darüber hinaus gewährleisten sie eine naturgetreuere Bilddarstellung bei einfallendem Umgebungslicht.

Vergleich der Bilddarstellung zwischen AFFS und AFFS+. (Foto: Hydis Technologies)

Die eigentliche Lizenzvergabe wird durch PVIs südkoreanisches Tochterunternehmen Hydis Technologies vorgenommen. Das Unternehmen hat in der Vergangenheit bereits die Lizenzierung an Hitachi Display, LG Display und Sanyo Epson Image Devices übernommen.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!