Kraftpakete für den Arbeitsalltag: HP präsentiert neue Elite- und ProBooks

0
24

HPs kleinstes und leichtestes Business Notebook, das HP EliteBook 2170p, ist mit seinen 1,31 Kilogramm und einem 29,5 cm (11,6 Zoll) großen Display der perfekte Begleiter für den mobilen Arbeitseinsatz. Ausgestattet mit einer Akkulaufzeit von fast einem ganzen Arbeitstag verfügt der kleine Alleskönner außerdem über die neuesten Sicherheits- und Management-Lösungen. Darüber hinaus ist das Notebook mit den Standard Docking-Stationen von HP kompatibel.

HP EliteBook 2170p (Bild: HP)

Das neue HP EliteBook 2570p verfügt über ein 31,8 cm (12,5 Zoll) großes HD-Display sowie optional über 4G Wireless WAN (Wide Area Network) für eine optimale Konnektivität unterwegs. Die passende Docking-Station und die lange Akkulaufzeit zeichnen das HP EliteBook 2570p zudem aus.

Die leistungsstärksten Modelle der p-Serie sind die beiden HP EliteBooks 8470p und 8570p. In Kombination mit der Ultra Extended Life Notebook Battery bieten beide Notebooks eine Akkulaufzeit von bis zu 36 Stunden. Beide Modelle sind ebenfalls mit den neuesten Sicherheits- und Management-Lösungen von HP ausgestattet. Die Notebooks verfügen über ein 35,6 cm (14 Zoll) beziehungsweise 39,6 cm (15,6 Zoll) großes Display und bieten mit dem SRS Premium Sound PRO Audiosystem ein hochwertiges Sound-Erlebnis.

Für Power sorgen bei allen EliteBooks der p-Serie die neuesten Intel Core Prozessoren der dritten Generation. Die neue p-Serie ist voraussichtlich ab Juli zu einem Preis ab 1.199 Euro im Handel erhältlich.

Die neue HP ProBook b-Serie überzeugt durch umfassenden Datenschutz sowie Langlebigkeit und richtet sich an Anwender, die nach einem hochwertigen Notebook für den professionellen Businesseinsatz suchen. Die Notebooks HP ProBook 6470b, 6570b und 6475b verfügen über ein 35,6 cm (14 Zoll) beziehungsweise 39,6 cm (15,6 Zoll) großes Display sowie über eine UMA- oder diskrete Grafiklösung. Darüber hinaus sind die Modelle mit den neuesten Intel- bzw. AMD-Technologien ausgestattet. Die Intel vPro Technik ermöglicht unter anderem mehr Geschwindigkeit bei der Datenverschlüsselung und eine durchgehende Verifizierung der Client-Sicherheit. Die passenden HP Docking-Stationen und HP Advanced Docking-Stationen sorgen für Desktop-Feeling. Dank USB 2.0 und USB 3.0 Schnittstellen funktionieren die Vernetzung und der Austausch von Daten schnell und unkompliziert.

Die neue HP ProBook s-Serie richtet sich an Business Anwender, die nicht auf Sicherheit, Entertainment und Design verzichten wollen. Einen eleganten, stilvollen Auftritt legen die ProBooks 4340s, 4540s, 4545s und 4740s mit einem Outfit aus gebürstetem Aluminium hin, das die Produkte stabil, gleichzeitig aber auch sehr leicht macht. Die Notebooks sind mit einem 33,8cm (13 Zoll), 39,6cm (15,6 Zoll) oder 43,9 cm (17,3 Zoll) großen Bildschirm ausgestattet.

Beide Serien sind voraussichtlich ab Juli erhältlich, die ProBooks der b-Serie zu einem Preis ab 899 Euro, die Modelle der s-Serie zu einem Preis ab 499 Euro.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen