LCD-Panel-Hersteller gehen von steigenden Absatzzahlen im 2. Quartal 2009 aus

0
3

Wir berichteten bereits mehrfach über die aktuelle Situation im Bereich der LCD-Panel-Produktion. Demnach brach der Absatz von LCD-Panels im ersten Quartal 2009 ein. Informationen von DigiTimes zufolge scheinen die großen Hersteller aber für das zweite Quartal 2009 von einer Erholung der Marktsituation auszugehen. So würden die Prognosen von AU Optronics (AUO) ein Wachstum von 30 Prozent beinhalten. Bei Chi Mei Optoelectronics (CMO) lassen die Prognosen laut DigiTimes auf ein Wachstum von 5 bis 10 Prozent schließen. AUO und CMO beziehen diese Annahmen auf den Markt für kleine und mittelgroße Panel. In dieses Segment fallen beispielsweise Computer-Monitore.

Im ersten Quartal hat AUO laut DigiTimes bei der ausgelieferten Menge an eben genannten Panel-Größen einen Rückgang von 10 Prozent erlebt. Nach unternehmenseigenen Angaben nahm der Quartalserlös (1Q2009) bei AUO um 15,1 Prozent ab. Anders stelle sich die Situation für den ebenfalls in Taiwan ansässigen Panel-Hersteller CMO dar, der im ersten Quartal einen Zuwachs von 11 Prozent bei der Anzahl der ausgelieferten Panel verbuchen könne, so DigiTimes.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen