LCD-TVs: China erst 2011 Nummer Eins

0
20

Obwohl China weiterhin ein heißer Markt für LCD-TVs darstellt und aktuell ein jährliches Wachstum von 45 Prozent aufweist, dürfte es wohl noch bis 2011 dauern bis China die Führungsposition bei den Verkaufszahlen von LCD-TVs erringen wird. AU Optronics Vizepräsident Paul Peng erklärte gegenüber dem Nachrichtenportal DigiTimes, dass die Verkaufszahlen zum chinesischen Neujahrsfest geringer als erwartet ausfielen. Für die weltweite Spitzenposition wird es demnach in diesem Jahr noch nicht langen.

Für 2010 rechnet DigiTimes mit etwa 35 bis 38 Millionen verkauften LCD-TVs in China. Ursprüngliche Prognosen gingen von bis zu 40 Millionen Geräten aus. Dennoch dürften die Verkaufszahlen nach dem chinesischen Tag der Arbeit erneut an Fahrt gewinnen.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen