Cinch

0
25

Cinch ist eine umgangssprachliche Bezeichnung einer Stecker- und Buchsennorm für Audio- und Videogeräte. Diese dienen zur asymmetrischen Übertragung von elektrischen Signalen, hauptsächlich an Leitungen mit koaxialem Aufbau zur Übertragung von Nieder- und Hochfrequenzsignalen. Videorecorder bieten häufig einen Cinch-AV Eingang, etwa für Überspielungen von Camcordern. HiFi-Recorder besitzen meist auch Cinch-Audioausgänge zum Anschluss an HiFi- oder Dolby-Surround-Anlage.

 

TEILEN
Vorheriger ArtikelCIE
Nächster ArtikelCRT
... ist Geschäftsführer der PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG und darüber hinaus Chefredakteur von PRAD. Er stellte im März 2002 die Internetseite Prad.de mit dem Schwerpunkt Display Technologie online. Privat gilt er als absoluter Serienjunkie und Netflix Fan.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen