CRT

0
142

CRT steht für Cathode Ray Tube und bezeichnet einen Bildschirm mit der klassischen Elektronen-Bildröhre. Ein Kathodenstrahlröhrenmonitor ist ein Bildschirm, der auf der Kathodenstrahlröhre von Ferdinand Braun basiert. Röhrenmonitore sind allerdings komplett vom Markt verschwunden wurden komplett durch Flachbildschirme abgelöst.

TEILEN
Vorheriger ArtikelCinch
Nächster ArtikelD-Sub
... ist Geschäftsführer der PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG und darüber hinaus Chefredakteur von PRAD. Er stellte im März 2002 die Internetseite Prad.de mit dem Schwerpunkt Display Technologie online. Privat gilt er als absoluter Serienjunkie und Netflix Fan.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen