LG erst 2012 mit großformatigen OLED-TVs

0
23

Wie LGs Geschäftsführer Kwon Young Soo bekanntgab, wird sich die Auslieferung erster 32 Zoll großer OLED-Fernsehgeräte bis ins Jahr 2012 verschieben. Ursprünglich plante man erste großformatige Geräte bereits 2011 auf den Markt zu bringen. Am ursprünglichen Erscheinungstermin von 15 Zoll großen OLED-Displays zum kommenden Jahresende will man allerdings weiterhin wie geplant festhalten.

Um auch in Zukunft auf dem OLED-Markt mitmischen zu können, plant der südkoreanische Elektronikkonzern noch dieses Jahr die Einstellung von rund 1.700 neuen Mitarbeitern für die hausinterne Produktionsentwicklung. Den Schwerpunkt bei der OLED-Produktion möchte LG in Zukunft zunehmend von kleinformartigen Handy-Displays auf die Fernsehgeräte-Sparte verlagern.

Aber auch die Konkurrenz schläft nicht, so haben beispielsweise Samsung und der japanische Rivale Sony schon seit längerem großformatige OLED-Fernseher für Ende diesen Jahres angekündigt. Ob man bei Sony diese Versprechen allerdings einhalten kann, bleibt aufgrund der aktuell angeschlagenen Finanzlage des Unternehmens abzuwarten.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen