LG: Neue 9.1.5-Soundbar mit 810 Watt enthüllt

Die angeblich weltweit erste Soundbar mit nach oben abstrahlendem Center-Lautsprecher

Auf der CES-Messe 2022 im Januar will der südkoreanische Elektronikriese LG eine Reihe neuer Audio-Produkte vorstellen. Dem greift der Hersteller nun teils mit der Enthüllung seiner 2022er-Flaggschiff-Soundbar S95QR vor. Das 9.1.5-Modell verspricht eine Gesamtleistung von 810 Watt und kommt mit fünf nach oben abstrahlenden Lautsprechern. Drei davon befinden sich in der Soundbar selbst, zwei in den drahtlosen Rear-Klanggebern. Es soll sich zudem um das weltweit erste Modell dieser Art handeln, das über einen nach oben abstrahlenden Center-Lautsprecher verfügt.

LG S95QR (Bild: LG)
S95QR: 9.1.5-Soundbar mit Dolby Atmos und DTS:X (Bild: LG)

An Sound-Formaten werden unter anderem Dolby Atmos, DTS:X und IMAX Enhanced unterstützt. Die Horizon-Technologie von Meridian Audio erlaubt derweil das Upmixing von Stereo-Inhalten auf bis zu 7.1-Surround. Zum Lieferumfang wird außerdem ein im Vergleich zu Vorjahresmodellen verbesserter Subwoofer gehören. Ein neuer Soundbar-Receiver soll es erlauben, Rear-Lautsprecher und Subwoofer weiter entfernt aufzustellen, ohne dass die Klangqualität darunter leidet.

Spieler freuen sich über Passthrough bzw. Unterstützung von sowohl ALLM („Auto Low Latency Mode“) als auch VRR („Variable Refresh Rate“). Mit 4K bei 120 Hz und aktivem HDR wird die LG S95QR per Passthrough allerdings nicht umgehen können. Wer möchte, wird die Soundbar über Alexa, Google Assistant oder andere Assistenten sprachsteuern können. Wird der Klanggeber an einen kompatiblen LG-Fernseher angeschlossen, können beide Gerätschaften über eine einzige Fernbedienung bedient werden.

3%
LG S95QR Intelligente Soundbar mit 810 W Leistung und 9.1.5 Kanälen mit 5 vertikalen Atmos-Lautsprechern und Rücklautsprechern im Lieferumfang enthalten. Dolby Atmos, DST:X und IMAX Surround-Sound
(23 Kundenrezensionen)
1.363,24 €
Preis: 1.329,00 €
(Stand von: 04.12.2022 11:00 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)

Preis inkl. MwSt., ggfs. zzgl. Versandkosten
Bei Amazon ansehen *
(* = Affiliate-Link) Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Die LG S95QR soll irgendwann 2022 erscheinen und auf der CES 2022 näher vorgestellt werden. Ein Verkaufspreis wurde noch nicht kommuniziert. Die Verpackung soll aus 100 Prozent Recycling-Material bestehen. Die Soundbar selbst wird aus einem neuartigen Verbundstoff gefertigt, der das Gewicht reduziert. Das wiederum sorgt für geringere CO²-Emissionen beim Transport.

(Originalmeldung vom 17.12.2021, 12:26 Uhr)

Update (03.03.2022, 10:54 Uhr)

Zur LG Convention sind neue Details ans Tageslicht gekommen. Demnach beherrscht die Soundbar per 4K-Passthrough doch Dolby Vision. Außerdem ist AirPlay-2-Kompatibilität mit von der Partie. Die LG DS95QR, so die offizielle Bezeichnung für den deutschen Markt, soll ab Mai 2022 für 1.799 Euro erhältlich sein.

Update (20.06.2022, 11:19 Uhr)

Mit Verspätung ist die LG DS95QR nun im deutschen Onlinehandel aufgeschlagen. Amazon.de hat das Produkt lagernd und verkauft es für 1.474,22 Euro.

Prad - Inside Display Technologies
Bestpreis bei Coolblue ( Anzeige)

LG UltraFine OLED Pro 32EP950-B

Prad - Inside Display Technologies
Bestpreis bei Coolblue ( Anzeige)

LG UltraWide 34WN700-B

Spezifikationen der LG DS95QR

Typ 9.1.5-Soundbar
Gesamtleistung 810 Watt
Subwoofer Ja
Surround-Formate Dolby Atmos, DTS:X und Meridian Audio Horizon
Schnittstellen (u. a.) k. A.
HDR-Unterstützung Dolby Vision per Passthrough
Sonstiges ALLM und VRR

Weiterführende Links zum Thema

Fernseher-Vergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle

Fernseher-Suche – finden Sie das optimale TV-Gerät

Allgemeiner Hinweis

Ausstattung und Eckdaten von neuen Produkten können vorläufig oder fehlerhaft sein und sich bis zum offiziellen Erscheinen noch (teils massiv) ändern. Das gilt für offizielle Datenblätter und Produktseiten genauso wie für Details aus inoffiziellen Quellen. PRAD versucht ein Auge auf Änderungen zu haben und in Form von Nachträgen darüber zu berichten. Entsprechende sachdienliche Hinweise aus Leserkreisen sind immer gern gesehen und werden dankbar angenommen.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

83%
gefällt es
Daniel Boll

… treibt den PRAD-Texten als Lektor die Fehler aus und kümmert sich außerdem um News sowie Top-10-Artikel. Seit 2015 gehört er zum Team und findet nach wie vor, dass ein flüssiger Schreibstil wichtig zum Verstehen komplexer Inhalte ist.

Interessante Themen

Schreibe einen Kommentar

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!