LG präsentiert neues TV-Lineup mit OLED, Ultra HD und neuen CINEMA 3D Smart TVs

0
51

LG Electronics (LG) stellte sein neues TV Lineup für das Jahr 2013 in Südkorea vor. Präsentiert wurden Produkte, die nach eigener Vorstellung unerreichte Bildqualität sowie eine Reihe von einfach zu bedienenden Features beinhalten. Ziel ist es, ein noch besseres Fernseherlebnis zu bieten. Mit Produkten wie dem 55-Zoll OLED-TV, dem weltweit ersten 84-Zoll Ultra HD-TV und den 3D Smart TVs, will LG sein Vorhaben unterstriechen, hervorragende Bildqualität auf höchstem Niveau zu liefern.

LG 55EM9700 (Bild: LG)

Mit Start in Südkorea diese Woche ist LG der erste TV-Hersteller der einen 55-Zoll OLED-TV (Modell 55EM9700) ausliefert. Dieser fortschrittliche TV benutzt LGs WRGB OLED-Technologie, um optimale Bilder zu produzieren. Der LG OLED-TV kann mit dem Zusatz eines weissen Subpixels zu der bestehenden RGB-Pixel-Konfiguration lebensechte und brillante Farben sowie tiefe Schwarztöne wiedergeben. Das Spitzengerät im Bereich des Home-Entertainments bietet auch ein unbegrenztes Kontrastverhältnis, unabhängig von der Umgebungshelligkeit oder dem Betrachtungswinkel.

Mit der Einführung des 84-Zoll Ultra HD TV in über 40 Länder weltweit verschaffte sich LG im vergangenen Jahr einen klaren Vorsprung im Ultra HD-TV-Segment.

LGs Ultra HD TV verfügt über 8 Millionen Pixel (3840 x 2160), um eine viermal höhere Auflösung als bisherige Full HD-TVs zu ermöglichen. LGs firmeneigener „Resolution Upscaler Plus“ sorgt für ein lebensechtes Seherlebnis, indem HD-Bilder regelmässig in grösserer Detailtiefe und Klarheit wiedergegeben werden. Bei dem neuen Ultra HD TV Lineup ist in diesem Jahr die Einführung von zwei neuen Größen – 55-Zoll und 65-Zoll – geplant.

LGs neues CINEMA 3D Smart TV Lineup für 2013 bietet eine erweiterte Benutzeroberfläche (User Interface, UI), um alle Funktionen einfach und schnell bedienen zu können. Im Gegensatz zu vertikal ausgerichteten Bildschirmen verwendet LG heuer In-Plane Switching (IPS) bei den meisten TV-Geräten. IPS-Displays produzieren einen Betrachtungswinkel von 178 Grad ohne dabei Verzerrungen zu erzeugen; selbst wenn das Bild aus einem flachen Winkel betrachtet wird.

Die neue Serie beinhaltet auch verbesserte Smart TV- Funktionen. Hervorzuheben ist in diesem Zusammenhang die neu entworfene, weitaus intuitivere Magic Remote. Die neue Fernbedienung erleichtert die Steuerung zusätzlich durch Stimmerkennung; darüber hinaus beinhaltet sie Voice Mate, das den natürlichen Sprachfluss erkennt und somit eine schnelle und einfache Suche über das gesamte Smart TV-Ecosystem unterstützt.

LG Smart TV bietet ausserdem den erweiterten Service „Now On“, der Empfehlungen für „Video-on-demand (VoD)“ und Programmübertragungen bietet. Zuseher haben somit Zugang zu Inhalten, die nach Popularität oder individuellen Vorlieben geordnet werden. Die Suchresultate erscheinen in praktischen Miniaturansichten, was eine schnelle und leichte Auswahl aus einer Vielzahl von Quellen ermöglicht. Tag On, LGs NFC-basierendes device-pairing-Feature macht den Zugriff auf Inhalte noch einfacher und smarter. Das Koppeln von Geräten funktioniert, indem ein Smartphone oder ein anderes NFC-fähiges Gerät in Richtung des NFC-Aufklebers des LG CINEMA 3D Smart TVs gehalten wird.

Die neuen Smart TVs aus dem Lineup 2013 verwenden LGs CINEMA SCREEN Design mit schmalem Rahmen. Das sorgt für ein grösseres Gefühl der Immersion beim Betrachter. Der Magic Stand verstärkt diesen Effekt, indem er den Eindruck eines „schwebenden“ TVs erzeugt. Ausserdem verfügt der Standfuss über eine praktische, drehbare Roll-Funktion, wodurch sich der TV mit Leichtigkeit in jedem Raum positionieren lässt.

LGs neues 2013 CINEMA 3D Smart TV Lineup ist seit letzter Woche in Korea erhältlich. Weitere Markteinführungen folgen.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen