Lite-On mit hohen Wachstumserwartungen bei LED-Beleuchtung

0
30

Dass der LED-Markt momentan global gesehen einen heißen Markt darstellt, dürfte wohl nur den Wenigsten entgangen sein. Auch der taiwanische Elektronikkonzern LiteOn scheint diese Ansichten zu teilen und erwartet laut eines Berichts von DigiTimes hohe Wachstumsraten in seinem LED-Beleuchtungsgeschäft bis zum Jahre 2011 zu erzielen. LiteOns Tochterunternehmen Leotek wurde speziell für die LED-Beleuchtungssparte gegründet und hält in den Vereinigten Staaten aktuell einen Marktanteil von rund 30 Prozent inne. In Süd-Afrika konnte man diesen in den letzten Jahren sogar auf bis zu 50 Prozent ausweiten.

Zu den Produkten von Leotek gehören eine Vielzahl von stromsparenden LED-Straßenleuchten, aber auch Modüle für die Beleuchtung von Notebook-Displays, deren Hersteller bereits 2010 komplett auf die Nutzung von LED-Beleuchtung umschwenken werden. Aus diesem Grund sieht LiteOn auch positiv in die Zukunft, wenn es um sein LED-Geschäft geht und erwartet die Einnahmen von knapp 85 Millionen Euro im Jahre 2009 bis zum Jahr 2011 auf etwa 400 Millionen Euro steigern zu können.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen