MAXDATA stellt Ultrabook vor

0
5

MAXDATA hat ein Ultrabook für Business-User vorgestellt. Das nur 19 Millimeter flache und 1,72 Kilogramm leichte Gerät mit Intel Core i5-Prozessor der dritten Generation überzeugt mit toller Ausstattung und einer Akkulaufzeit von bis zu sechs Stunden. Unempfindliche Aluminiumoberflächen und ein stabiler Aluminiumboden sollen der M-Book 4000-Serie besonders hochwertige Eleganz und Robustheit zugleich verleihen.

MAXDATA Ultrabook M-Book 4000 (Foto: Quanmax AG)

Ein entspiegelter 14 Zoll-Zoll-Bildschirm mit HD-Auflösung ist für die Bilddarstellung zuständig. Im Geräteinneren sorgt ein Inte Core i5-3317U Prozessor der dritten Generation mit Intel HD 4000 Grafik in Verbindung mit einem Intel HM77 Chipsatz bzw. einem SSD-Laufwerk für die Performance. Ein Kartenlesegerät, Wireless LAN, Webcam, Gigabit-LAN und Bluetooth runden die Ausstattung ab.

Die integrierte und hardwarebasierte Intel Anti-Theft-Technik, mit der das Gerät automatisch oder per Sperrbefehl manipulationssicher deaktiviert werden kann, dürfte für viele Benutzer ein weiteres interessantes Geräte-Feature sein. Wird das Notebook entwendet oder liegen gelassen, ist so nicht nur die Hardware unbrauchbar, sondern es bleiben zudem die darauf gespeicherten persönlichen oder vertraulichen Daten sicher geschützt.

Attraktiv gestaltet sich auch der Preis des Business-Gerätes: Der unverbindlich empfohlene Verkaufspreis des mit 120 GB SSD und 4 GB Arbeitsspeicher ausgestatteten M-Book 4000 U G1 Select liegt bei 899 EUR.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen