Mobiles Surfvergnügen mit dem Asus Nexus 7 3G

0
13

Das Nexus 7 3G mit 32GB Speicher und 3G Standard ist ab sofort erhältlich. Der 3G Standard stattet den Nutzer mit mobilem Internetzugang unterwegs aus. Mit seinem 7 Zoll Format, einer Dicke von nur 10,5 Millimetern und einem Gewicht von 340 Gramm ist das Nexus 7 so handlich wie ein Taschenbuch. Das Tablet verfügt über eine Akkulaufzeit von bis zu 9 Stunden.

Das Nexus 7 3G ist mit 32GB Speicher, einem Tegra-3-Prozessor von NVIDIA, 1 GB LP DDR2 Arbeitsspeicher, UMTS, WLAN, Bluetooth, GPS und einer Micro HDMI-Schnittstelle ausgestattet und läuft mit Android 4.2 „Jelly Bean“. Zu den Stärken des Nexus 7 zählt laut Asus auch die besondere Nutzerfreundlichkeit hinsichtlich Google-Anwendungen auf Android. Mit der Anmeldung des Geräts bei einem Google-Benutzerkonto stehen sämtliche Inhalte des Nutzers bereit und lassen sich mittels Internet-Cloud automatisch synchronisieren. Die Synchronisierung funktioniert auch automatisch mit allen anderen Tablets, Handys und PCs des Nutzers.

Asus Nexus 7 3G (Bild: Asus)

Dank des reaktionsfreudigen 10-Finger-Multitouchscreen reagieren Anwendungen auf kleinste Berührungen. Mit mehr als einer Million Pixeln wird Text schärfer dargestellt, HD-Filme wirken realistischer und Spiele laufen flüssig und dynamisch. Kratzfestes „Corning“-Glas sorgt für anhaltenden Spaß in der ganzen Familie. Eine Digitalkamera auf der Vorderseite mit 1,2 Megapixel rundet die umfangreiche Ausstattung ab.

Weiterführende Links zur News

TEILEN
Vorheriger ArtikelMobiles Internet wird kostenlos
Nächster ArtikelApp-Revolution zwingt Banken zum Umdenken
... ist Geschäftsführer der PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG und darüber hinaus Chefredakteur von PRAD. Er stellte im März 2002 die Internetseite Prad.de mit dem Schwerpunkt Display Technologie online. Privat gilt er als absoluter Serienjunkie und Netflix Fan.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen