NEC bringt neue 32 bis 65 Zoll Signage-Displays der E-Serie für Indoor-Anwendungen auf den Markt

0
77

NEC präsentiert neue Einstiegsmodelle für professionelle Signage-Anwendungen: Die sechste Generation der mit dem Energy Star-zertifizierten E-Serie ist in den Größen 32, 43 und 55 Zoll mit S-IPS Panels und in den Größen 50 bis 65 Zoll mit S-PVA Panels erhältlich. Die Geräte besitzen eine Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten. Der Kontrast bei den S-PVA Modellen liegt bei 4000:1 und bei den S-IPS-Modellen bei 1200:1. Die Maximalhelligkeit wird bei allen Geräten mit 350 cd/m² angegeben. Die Displays verfügen über einen schmalen Rahmen, eine optimierte OSD-Anzeige (On-Screen-Display) sowie einen integrierten USB-Mediaplayer. Inhalte lassen sich sofort, ohne zusätzlich erforderliche Komponenten abspielen.

NEC MultiSync E436 (Foto: NEC)

Dank des modernen Designs, der überzeugenden Farbdarstellung und einer Vielzahl an Signaleingängen können die Displays der E-Serie unter anderem im Einzelhandel, in Restaurants, für die Fertigung und im Bauwesen eingesetzt werden. Zudem liefern sie Informationen in Lobbys, Meetingräumen, Shops, Wartezimmern und Fitnessstudios – egal, ob als Einzelinstallation oder in einer integrierten Lösung.

Für maximale Effizienz lassen sich Inhalte direkt von einem USB-Stick abspielen. Einmal installiert können die Displays mit der Zeitplanungsfunktion programmiert und Laufzeiten sowie Inhalte so automatisch gesteuert werden.

Die Modelle der E-Serie unterstützen die Infrarot-Tastensperre für mehr Sicherheit und Kontinuität: Der Anwender kann den Sensor für die Infrarot-Fernbedienung deaktivieren und Unbefugte so daran hindern, auf das Display zuzugreifen und die Wiedergabe zu unterbrechen. Stattdessen lassen sich Bildschirme zentral über eine RS-232-Schnittstelle steuern. Darüber hinaus sparen die mit dem Energy Star 7.0 zertifizierten Displays Energie ein und sorgen so für geringere Gesamtbetriebskosten und eine bessere CO2-Bilanz.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!