NEC zeigt neue medizinische Displaylösungen auf dem ECR 2013

0
39

NEC Display Solutions Europe präsentiert seine Displaytechnologie für höchste Ansprüche im Bereich der digitalen medizinischen Bildgebung auf dem European Congress of Radiology (ECR) 2013. Der ECR gilt als das größte radiologische Treffen in Europa und ist der jährliche Kongress der European Society of Radiology (ESR), der vom 7. bis 11. März in Wien stattfindet. Im Jahr 2012 zog die Veranstaltung mehr als 20.000 Radiologen aus 102 Ländern an. Die diesjährige Fachausstellung ist vom 8. bis 11. März geöffnet.

NEC auf der ECR 2013 (Bild: NEC)

NEC Display Solutions stellt sein klinikweites Produktsortiment an medizinischen Display-Lösungen aus, darunter Mammographie-Monitore, High-Brightness-Befund-Monitore in Farbe und Graustufe, großformatige klinische Betrachtungsmonitore, medizinische Konferenzraum-Lösungen und großformatige Lösungen für den Operationssaal mit Kinect-Kontrolle.

Besonders hervorzuheben sind der seit kurzem erhältliche High-Brightness-Farb-Befund-Monitor MD211C2 sowie der neue MD211C3. Beide verfügen über LED-Hintergrundbeleuchtung sowie die leicht zu verwendende Quick-Screen-QA-Funktion für einfache Qualitätssicherung. Der integrierte Frontsensor sorgt automatisch für stabile Helligkeit sowie für reibungslose DICOM-Konformität und kann in Einklang mit dem neuen IEC 62563-1 Standard rekalibriert werden.

Ein weiteres Highlight auf dem Stand ist der neue 24-Zoll MD242C2 mit 2,3MP Auflösung. Der Befund-Monitor verfügt über Funktionen wie Split-Screen, vollständige DICOM-Konformität durch einen integrierten Frontsensor sowie ein High-End IPS-Panel für zuverlässige visuelle Qualität.

Darüber hinaus wird die aktuelle Version 5 der GammaCompMD QA Softwaresuite vorgestellt. Sie verfügt über eine neue, intuitive und vereinfachte Benutzeroberfläche. Die Display Management Suite liefert ein vollständiges Qualitätssicherungspaket für den neuen europäischen IEC 62563-1 Standard und den zukünftigen DIN 6868-157 Standard durch das integrierte QAXRAY-Modul. Damit bietet das Softwarepaket eine umfassende und beständige Qualitätssicherung durch die Serverarchivierung aller Abnahme- und Testprotokolle.

Besucher können am Stand von NEC Display Solutions Europe über die neuesten Entwicklungen auf dem Gebiet der digitalen Displays im klinischen Produktsortiment von NEC diskutieren und sich die Modelle vorführen lassen. Das Angebot ist optimiert für die Diagnostik in der Radiologie sowie für CT, MRI, PET und andere medizinische bildgebende Verfahren.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen