Netronix erhöht Produktion von eBook-Readern

0
22

Aufgrund der allgemein starken Nachfrage nach eBooks, beabsichtigt der taiwanische Netzwerkgeräte-Hersteller Netronix seine Produktionskapazitäten für eBook-Reader früher als geplant zu erhöhen. Die ursprünglich für Anfang 2010 vorgesehenen Betriebserweiterungen werden nun bereits zum Jahresende durchgeführt werden. Dies berichtet DigiTimes.

Schon jetzt zeichnet sich der Verkauf von eBook-Readern für beinahe die Hälfte aller Unternehmenseinnahmen aus. Der Verkauf von Netzwerkgeräten stellt derweil nur noch gut ein Viertel der Firmenerlöse dar.

Im Vergleich zum Vorjahresmonat konnte das Unternehmen seine Einnahmen im Oktober um stolze 53,6 Prozent erhöhen und erwirtschaftete umgerechnet insgesamt 6,28 Millionen Euro. Bisher beliefen sich in diesem Jahr die Einnahmen des Unternehmens auf 43,72 Millionen Euro; ein Plus von 1,87 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Vor allem die Erlöse aus dem Geschäft mit eBook-Readern konnten hierbei zur anhaltend positive Geschäftsbilanz beitragen.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen