Neue Vipa Panel-Serien cloudPanel und smartPanel in 4.3, 7 und 10 Zoll

0
67

Herzogenaurach – Um den aktuellen und zukünftigen Entwicklungen im Visualisierungsmarkt Rechnung zu tragen, hat Vipa Controls zwei neue Panel-Serien entwickelt und designt: cloudPanel und smartPanel. Dabei hat sich der fränkische Automatisierungsspezialist bewusst verstärkt auf Zukunftstechnologien wie Cloud, WebVisu und Co. fokussiert. Die neuen Panels werden auf der SPS IPC Drives 2017 in Nürnberg vorgestellt und sind voraussichtlich Anfang 2018 ab Lager verfügbar.

Die neuen Vipa Panel-Serien cloudPanel und smartPanel in drei verschiedenen Größen (Foto: Yaskawa Vipa Controls)

Die zwei neuen Panel-Serien cloudPanel und smartPanel bieten neben eine leistungsstarke Hardware, wie Prozessor und Speicher. Außerdem wurde besonders auf die Bedien- und Vernetzbarkeit geachtet. Hochauflösende Displays mit Widescreen-Technologie sowie diversen Anschlüsse runden das Bild ab. Beide Panel-Serien werden in den Displaygrößen 4.3, 7 und 10 Zoll erhältlich sein.

Die cloudPanels sind für Web-Anwendungen optimiert und somit für WebVisu-Projekte gedacht. Da das Feature zur Erstellung einer WebVisu bereits im Vipa Engineering Tool Speed7 Studio integriert ist, soll die Visualisierung über das neue cloudPanel besonders einfach sein: Sie läuft innerhalb der jeweiligen SPS ab und wird vom cloudPanel über einen HTML5-fähigen Webbrowser aufgerufen. Diese Visualisierungsmöglichkeit stellt besonders für kleinere Anwendungen eine kostengünstige Lösung dar.

Die smartPanels sind optimal für kleine bis mittlere Applikationen ausgelegt. Sie stehen für hohe Benutzerfreundlichkeit und Konnektivität. Ausgestattet mit Movicon 11 Standard, werden dem Anwender praktisch keine Beschränkungen hinsichtlich Tags, Screens, Rezepturen, Alarme etc. auferlegt.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen