Neuer Apple iPod Touch mit A10-Chip und 4-Zoll-Display

Siebte Generation mit doppelter bis dreifacher Performance

0
179

Der US-Konzern Apple hat die siebte Generation seines iPod Touch veröffentlicht. Die Neuauflage wartet mit einem 4 Zoll großen Retina-Display samt Touch-Funktionalität auf und wird von der aktuellen Vierkern-CPU A10 Fusion angetrieben. Im Vergleich zur vorigen iPod-Touch-Generation bedeutet das eine Verdopplung der Prozessor- und eine Verdreifachung der Grafikleistung, wodurch etwa Augmented-Reality-Spiele und FaceTime-Gruppenanrufe ermöglicht werden. Der interne Speicher fasst je nach Wahl 32, 128 oder 256 GB.

Apple iPod Touch 7. Gen (Bild: Apple)
Der neue iPod Touch in siebter Generation (Bild: Apple)

Als Betriebssystem kommt beim neuen iPod Touch die Version 12 von iOS zum Einsatz. Zu bestehenden Diensten wie Apple Music und dem iTunes-Store gesellt sich im Herbst mit Apple Arcade ein Spieleabo-Angebot, das – wahrscheinlich gegen eine Monatsgebühr – werbefreien Zugriff auf über 100 neue und exklusive Titel erlauben wird, darunter Beyond a Steel Sky und LEGO Brawls. Selbige werden sich auf Wunsch herunterladen und offline spielen lassen.

Der iPod Touch kostet je nach Ausführung 229 Euro (32 GB), 339 Euro (128 GB) oder 449 Euro (256 GB) und kann ab sofort etwa im Apple-Store bestellt werden. Als Farbvarianten stehen Blau, Space-Grau, Silber, Gold, Rot und Pink zur Wahl. Zum Lieferumfang gehören ein Lightning-auf-USB-Kabel und EarPods mit 3,5-mm-Klinke. Kompatibilität zu optionalem Zubehör ist ab Werk vorhanden, weshalb Interessenten beispielsweise auch zum Bluetooth-Kopfhörer BeatsX greifen können.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen