Neues Business-Portfolio von HP ab Ende Juni verfügbar

0
4

HP erweitert sein Business Portfolio und bringt Ende Juni mit den neuen EliteBooks der w-Serie leistungsfähige Workstations auf den deutschen Markt. Die Produkte sind Anfang Mai in Shanghai weltweit zum ersten Mal vorgestellt worden und sind nun in Kürze in Deutschland verfügbar.

HP EliteBook 8470w (Bild: HP)

Das HP EliteBook 8770w fühlt sich laut HP nicht nur auf dem Schreibtisch, sondern genauso auf dem Filmset oder der Baustelle wohl. Scheint also auch für den Außeneinsatz konzipiert zu sei. Die stärkste unter den mobilen Workstations bietet unter anderem Quad Core Prozessoren und NVIDIA Quadro Grafikkarten mit 4GB GDDR5.

Verpackt sind die Powerkomponenten in einem 17,3-Zoll (43,9 cm) Notebook Case aus robustem und gleichzeitig leichtem Aluminium. Die kompakten 15,6- und 14-Zoll (39,6 cm beziehungsweise 35,6 cm) Varianten, die HP EliteBooks 8570w und 8470w, sind ebenfalls aus Aluminium gefertigt und bieten mit Dual oder Quad Core Prozessortechnologie sowie Grafiklösungen von AMD oder NVIDIA Leistung auf hohem Niveau.

Die neuen EliteBooks der w-Serie sind ab Ende Juni erhältlich, zu einem Preis ab 1.899 Euro (8770w), 1.799 Euro (8570w) beziehungsweise 1.679 Euro (8470w). (Unverbindliche Preisangaben, inklusive Mehrwertsteuer).

TEILEN
Vorheriger ArtikelDie neue AOC 60er-Serie: Allrounder für Office und Freizeit
Nächster ArtikelSamsung Galaxy S III geht in Flammen auf
... ist Geschäftsführer der PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG und darüber hinaus Chefredakteur von PRAD. Er stellte im März 2002 die Internetseite Prad.de mit dem Schwerpunkt Display Technologie online. Privat gilt er als absoluter Serienjunkie und Netflix Fan.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen