Nvidia Geforce GTX 780 im Test: Wie viel Titan steckt in der 649-Euro-Grafikkarte?

0
22

Geforce GTX 780 im Test: Was einst unter dem Codenamen „Titan LE“ durch das Internet geisterte, manifestiert sich nun in Form der Geforce GTX 780. Wie viel der 900 Euro teuren GTX Titan in der 649-Euro-Karte Geforce GTX 780 steckt, klärt ein ausführlicher Test der Kollegen von PC Games Hardware..

Nvidia Geforce GTX 780 (Bild: PCGH/Nvidia)

Nvidias Geforce GTX 780 ist nach der GTX Titan die zweite Desktop-Grafikkarte auf GK110-Basis. Erneut ist es nicht der Vollausbau des Superchips, sondern mit einer weiter abgespeckten Version: Die GTX 780 basierte zwar auf der GTX Titan, muss aber einige Rechenwerke und die Hälfte des Grafikspeichers abgeben – der GTX-780-Codename „Titan LE“ im Sinne einer „Light Edition“ passt folglich.

Wie stark sich die Einschnitte gegenüber der mächtigen GTX Titan auswirken und ob die GTX 780 der Radeon HD 7970 GHz Edition (PCGH-Test) überlegen ist, klären die Kollegen von PCGH. Außerdem ist ein sehenswertes Video entstanden.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen