Oculus Rift: Das Pionierprojekt beim Thema Virtual Reality

0
56

Die Oculus Rift gilt als das Pionierprojekt beim Thema Virtual Reality. Ursprünglich über Kickstarter als offene Plattform beworben, kommt es nunmehr unter Facebooks Zepter auf den Markt. Die Kollegen von PC Games Hardware fassen alle offiziellen Informationen vom einstigen Startup Oculus VR zusammen und spricht über Release, Preis, Spezifikationen und mehr.

Oculus Rift: Im Bild sehen Sie den Crescent-Bay-Prototyp. (Bild: PCGH)

Nachdem Software- und Spieleentwickler bereits zwei Developer-Kits der Oculus Rift erstehen konnten und Oculus VR dazwischen noch Prototypen vorgestellt hat (zuletzt die Crescent Bay), hat das Unternehmen mittlerweile die finalen Spezifikationen der VR-Brille bekanntgegeben. Daneben kann man den Preis anhand bisheriger Aussagen schon grob einordnen, die Veröffentlichung soll im kommenden Jahr stattfinden – das in Deutschland aber wahrscheinlich gar nicht unter dem Namen Oculus Rift, den der Name ist hierzulande bereits geschützt.

Statt einem großen Display werden in der finalen Version zwei kleinere Modelle mit OLED-Technik verbaut. Jedes löst mit 1.080 × 1.200 Bildpunkten auf, insgesamt ergibt das also 2.160 × 1.200 Pixel. Weitere Informationen erhalten Sie bei den Kollegen von PC Games Hardware.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!