Optoma stellt Projektor ZU650+ mit neuem Phosphor Farbrad vor

0
39

Optoma präsentiert die nächste Generation des ProScene Projektors ZU650. Der neue ZU650+ baut auf dem ZU650 auf und hat die gleichen Features wie sein Vorgänger. Zusätzlich bietet er eine weiterentwickelte Farbleistung und eine längere Laufzeit der Laserlichtquelle mit 20.000 Stunden (Herstellerangabe)wartungsfreiem Betrieb.

Optoma Projektor ZU650+ mit neuem Phosphor Farbrad (Foto: Optoma)

Der 6.000 Lumen helle WUXGA-Projektor ZU650+ hat laut Optoma ein breiteres Farbspektrum. Dadurch werden Rottöne deutlich verbessert und die Effizienz der Darstellung von Gelb und Grün erhöht. Der ZU650+ ist Teil des DuraCore Laser Line-Ups, das sich durch einer Laufzeit von 20.000 Stunden im Full Brightness Modus sowie die unabhängige IP Staubresistenzzertifizierung beweisen will.

Er wurde von unabhängiger Stelle IP5X staubresistent getestet und zertifiziert. Staubresistenz stellt, in Kombination mit außergewöhnlich hoher Helligkeit, die Langlebigkeit sicher. Das filter- und lampenlose Design macht störende Wartungen überflüssig und soll für geringe Gesamtbetriebskosten sorgen – ideal für Installationen, bei denen man schwer an das Gerät herankommt.

Der ZU650+ bietet fünf motorisierte Wechselobjektive zwischen 0,75 ~ 5,50 (abhängig vom Objektiv) und kann im 360° oder Portrait Modus installiert werden.

James Fursse, VSS Technical Product Manager bei Optoma Europe dazu: „Der ZU650+ ist eine Weiterentwicklung des ZU650 mit zusätzlichen Features wie einer verbesserten Farbperformance dank eines neuen Phosphor Farbrads. Das Ergebnis sind satte und klare Farben.“

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen