Panel-PC von COMP-MALL IOVU-751R bezieht Strom über Ethernet

0
12

Der neue Panel-PC von COMP-MALL Modell IOVU-751R ist ein kompaktes und robustes Gerät mit sehr geringem Leistungsbedarf und kommt ohne Harddisk und Lüfter aus. Die besonderen Mulimedia Eigenschaften bieten Lösungen in den verschiedensten Anwendungen.

Mit einer Leistungsaufnahme von nur 8,5 Watt erfüllt das Modell IOVU-751R den Standard 802.3af für Power-over-Ethernet (PoE). Somit benötigt dieser PoE Touch Panal-PC nur den Ethernet-Anschluß, also eine einzige Datenverbindung zum Betrieb. Keine Steckdose oder Batterien sind notwendig, dadurch lassen sich Kosten und Installationszeiten reduzieren. Diese örtliche Unabhängigkeit erleichtert den Betrieb in der Gebäude-Automation, im Reparaturbereich und Servicebetrieb, bei POS Anwendungen zusammen mit Barcode Leser, Kartenleser und Kamera, als Thin/Client für Informationen, Spiele oder Filme und Trainingsprogramme, als Digital Signage- und Multimedia Terminal.

Panel-PC von COMP-MALL IOVU-751R bezieht Strom über Ethernet. (Bild: COMP-MALL)

Der eingesetzte RMI Alchemy RISC Prozessor unterstützt Windows CE5.0 sowie Embedded Linux und besitzt eine integrierte Multimedia-Acceleration-Engine (MAE). Die Formate MPEG1,2,4, DivX und WMV9 mit voller D1 Auflösung sind ohne DSP oder spezielle Kodierung lauffähig. Der PoE Touch Panel-PC wird mit Windows CE5.0 oder Embedded Linux 2.6.x zusammen mit einem reichhaltigen Software Development Kit (SDK) für einfache Programmierung geliefert.

Der lüfterlose Panel-PC Modell IOVU-751R ist geräuschlos und mit dem Alchemy Au1250 500MHz Prozessor und 256 MB DDR2 Speicher ausgestattet.

Das 7 Zoll TFT LCD Display besitzt eine Auflösung von 800 x 480 Punkte, 400 cd/m2 Helligkeit, 262.000 Farben und eine Touch-Screen Unterstützung. Als Schnittstellen sind 2 x COM, 2 x USB 2.0, 2 x LAN (10/100Mbps), Audio mit 2 eingebauten Lautsprechern, Speicherkarten Sockel mit 1 GB Karte vorhanden. Alle Anschlüsse sind von unten zugänglich.

Befestigungsmöglichkeiten mittels VESA am Arm, Fuß, an der Wand oder im Panel bieten große Flexibilität. Neben der PoE Spannungsversorgung, lässt sich ein optionaler Netzadapter für 90 – 264 VAC anschließen. Um gegen etwaigen Spannungsabfall oder -schwankungen gewappnet zu sein, bietet COMP-MALL eine USV für Batteriebetrieb von über einer Stunde.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen