Poco F2 Pro: AMOLED-Smartphone mit HDR10+ und 5G

Der TÜV-Rheinland-zertifizierte Touchscreen löst mit FHD+ auf

0
121

Die Xiaomi-Marke Poco hat ein neues Mittelklasse-Smartphone enthüllt. Das Poco F2 Pro ist mit einem 6,67 Zoll großen AMOLED-Display ausgestattet, das mit 2400 × 1080 Bildpunkten (FHD+) auflöst und HDR10+ unterstützt. Die typische Leuchtdichte beträgt 500 cd/m² und das Kontrastverhältnis 5 000 000:1. Geschützt wird der Bildschirm durch Gorilla Glass 5. Der TÜV Rheinland hat eine Full-Care-Zertifizierung vergeben, die Aspekte wie Display-Qualität und Augenschonung berücksichtigt.

Poco F2 Pro (Bild: Xiaomi)
Poco F2 Pro: 6,67-Zoll-Smartphone mit AMOLED, HDR10+ und 5G (Bild: Xiaomi)

Das Gerät setzt auf das Achtkern-SoC Qualcomm Snapdragon 865 mit Adreno-650-GPU und Flüssigkühlung. Die Hauptkamera auf der Rückseite wartet mit 65 Megapixel und Sony-IMX686-Sensor auf. Drei benachbarte Kamerasensoren bieten 13, 5 und 2 Megapixel. In der Front verrichtet zudem eine Pop-up-Kamera mit 20 Megapixel ihren Dienst. Zu den weiteren Merkmalen der Neuheit gehören 5G-Unterstützung, NFC, USB-C, WLAN 802.11ax, ein In-Screen-Fingerabdrucksensor, ein Kopfhörerausgang und ein 4700-mAh-Akku. Letzterer kann innerhalb von 63 Minuten wieder vollständig aufgeladen werden.

Das Poco F2 Pro ist über diverse ausländische Händler bereits erhältlich und hat das Android-10-basierte MIUI als Betriebssystem vorinstalliert. Das Smartphone kostet in der Ausführung mit 6 GB LPDDR4X-RAM und 128 GB UFS-3.1-Festspeicher 499 Euro (UVP). Die Variante mit 8 GB LPDDR5-RAM und 256 GB UFS-3.1-Festspeicher schlägt mit 599 Euro (UVP) zu Buche. Ein ähnlich ausgestattetes Konkurrenzmodell mit besserem Display ist nachfolgend bestellbar.

Weiterführende Links zum Thema

Angebote bei Amazon

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen