Preise für LCD-Monitor-Panels sollen im April steigen

0
21

Nach zuletzt stabilen Preisen sollen TFT-Monitore im April wieder teurer werden. Das glauben die Marktforscher von DisplaySearch. Demzufolge seien höhere LCD-Panel-Preise zu erwarten, weil verschiedene Hersteller im April ihre Lager wieder aufstocken würden.

Besonders 19-Zoll-Widescreen-Displays sollen davon betroffen sein, weil von diesen im zweiten Quartal 2008 besonders gute Verkaufszahlen erwartet werden. 19-Zöller im herkömmlichen 5:4-Format sollen laut DisplaySearch ebenfalls teurer werden.

Hier soll wegen der hohen Nachfrage nach Breitbildmonitoren das Angebot um bis zu 30 Prozent schrumpfen. Die Hersteller müssen mehr für die Panels bezahlen und einige wollen deshalb die Preise um 3-5 US$ anheben.

Auch bei den 20-Zöllern mit Breitbild-Auflösung sind höhere Preise zu erwarten, sagt DisplaySearch. Die Nachfrage übersteigt das Angebot, die Preise sollen somit im April um 2-3 US$ steigen. Gleiches gilt für 15- und 17-Zoll-Modelle.

Diese sind inzwischen weitestgehend von 19 Zoll und größeren Bilddiagonalen verdrängt worden, sodass manche Hersteller bereits das Aus für die Produktion entsprechender Displaygrößen planen. Wer noch einen 15- oder 17-Zoll-Monitor ergattern will, muss sich also beeilen und im Vergleich etwas tiefer in die Tasche greifen.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen