Quatographic mit zwei neuen Profi-Grafiker-Displays

0
50

Quatographic hat für den Herbst 2008 zwei großflächige Monitore im 16:10-Format angekündigt, die sich für einen optimalen Farbmanagement-Workflow eignen sollen. Der Intelli Proof 262 Excellence und der Intelli Proof 240 Excellence basieren auf blickwinkelstabilen S-IPS TFT-Paneln und sollen 2 Prozent mehr als den NTSC-Farbraum abdecken.

Intelli Proof 240 Excellence von Quatographic. (Foto: Quato)

Somit lassen sich sowohl Bilddaten im Adobe-RGB bzw. ECI-RGB Farbraum, als auch CMYK-Daten präzise darstellen. Beide Modelle verfügen über eine 16bit-Kalibration und den neuentwickelten 25-Zonen-Flächenabgleich, mit dem die Monitore laut Anbieter die geforderten Grenzwerte der ISO12646 für die Flächenhomogenität deutlich unterschreiten.

Beide Monitore besitzen eine Auflösung von 1.920 x 1.200 (WUXGA) Bildpunkten und einen Blickwinkel von 178 Grad. Die Helligkeit beträgt 400 cd/m² und der Kontrast liegt bei 1.000:1.

Die neuen Modelle können im Laufe des Spätherbsts über den autorisierten Fachhandel bezogen werden. Preise stehen derzeit noch nicht fest.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen