Quatographic mit zwei neuen Profi-Grafiker-Displays

0
52

Quatographic hat für den Herbst 2008 zwei großflächige Monitore im 16:10-Format angekündigt, die sich für einen optimalen Farbmanagement-Workflow eignen sollen. Der Intelli Proof 262 Excellence und der Intelli Proof 240 Excellence basieren auf blickwinkelstabilen S-IPS TFT-Paneln und sollen 2 Prozent mehr als den NTSC-Farbraum abdecken.

Intelli Proof 240 Excellence von Quatographic. (Foto: Quato)

Somit lassen sich sowohl Bilddaten im Adobe-RGB bzw. ECI-RGB Farbraum, als auch CMYK-Daten präzise darstellen. Beide Modelle verfügen über eine 16bit-Kalibration und den neuentwickelten 25-Zonen-Flächenabgleich, mit dem die Monitore laut Anbieter die geforderten Grenzwerte der ISO12646 für die Flächenhomogenität deutlich unterschreiten.

Beide Monitore besitzen eine Auflösung von 1.920 x 1.200 (WUXGA) Bildpunkten und einen Blickwinkel von 178 Grad. Die Helligkeit beträgt 400 cd/m² und der Kontrast liegt bei 1.000:1.

Die neuen Modelle können im Laufe des Spätherbsts über den autorisierten Fachhandel bezogen werden. Preise stehen derzeit noch nicht fest.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!