Reportage: Einbrenneffekte bei LCD TVs

0
24

Dem technisch versierten Laien und dem Fachmann ohnehin ist das Problem bekannt. Standbilder hinterlassen auf Bildschirmen unter ungünstigen Umständen Spuren. Es sind Schattenbilder, ähnlich Negativen von Fotografien, die dem sogenannten Einbrenneffekt oder auch Memory-Effekt zu verdanken sind. Gern werden diese Erscheinungen als Geisterbilder bezeichnet.

Waren früher diese Einbrenneffekte gerade bei den klassischen Computermonitoren bei Nichtnutzung von Bildschirmschonern üblich, so verhalten sich moderne LCD-Bildschirme deutlich resistenter gegenüber den unerwünschten Schattenbildern, schließen diese aber auch nicht aus.

Erfahren Sie in unserem Artikel „Einbrenneffekte bei LCD TVs “ wie die eingebrannten Bilder aussehen und wie Sie diese wieder loswerden.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen