Robustes WEROCK Rocktab S512 bald mit Core i7

Das Industrie-Tablet WEROCK Rocktab S512 ist MIL-STD-810H- und MIL-STD810G-geprüft, IP65-geschützt und mit 12,2-Zoll-Touchscreen ausgestattet

Aus dem Hause WEROCK kommen bald neue Konfigurationsmöglichkeiten für das robuste Industrie-Tablet Rocktab S512. Bisher lediglich mit einem Intel Celeron N5105 versehen, können Sie es noch im Laufe des Jahres auch mit einem Core i5-1235U oder Core i7-1255U bestellen. Das Gerät ist nach IP65 gegen Wasser und Staub geschützt und soll nach MIL-STD810G bzw. MIL-STD-810H selbst starke Erschütterungen oder Stürze (aus bis zu 1,2 m Höhe) gut verkraften.

WEROCK Rocktab S512 (Bild: WEROCK)
Rocktab S512: Robustes Industrie-Tablet auf Wunsch bald auch mit Core i5 oder Core i7 (Bild: WEROCK)

Das verbaute IPS-Display misst 12,2 Zoll in der Diagonalen, löst mit 1920 x 1200 Bildpunkten (WUXGA, 16:10) auf, erzielt maximal 700 cd/m² Helligkeit und ist 10-Punkt-Multitouch-fähig. Corning Gorilla Glass 3 schützt den Bildschirm vor Kratzern oder Brüchen. Dem jeweils gewählten Prozessor stehen 8 oder 16 GB DDR4L-RAM zur Seite. Auf einem 128, 256 oder 512 GB großen Festspeicher ist wahlweise Windows 10 IoT Enterprise, Windows 10 Pro oder Windows 11 Pro vorinstalliert.

Zu den weiteren Features zählen zwei Kameras (Front: 2 MP, Rückseite: 8 MP), ein interner Lautsprecher, ein integriertes Mikrofon und ein Fingerabdrucksensor. Sogar an zwei wechselbare Akkus wurde gedacht, wobei der Hauptenergiespeicher pro Ladung bis zu sechs Stunden Laufzeit verspricht und mit 65 Watt schnellgeladen werden kann. Die Schnittstellenauswahl umfasst unter anderem 4G, Bluetooth 4.2 oder 5.2, Mini-HDMI, RJ-45, RS232, SIM, USB-A 2.0, USB-A 3.0, USB-C 3.0, WLAN 802.11ac oder WLAN 802.11ax, einen microSDXC-Kartenleser, einen Kopfhörerausgang und das GPS-Modul u-blox NEO-M8Q.

Das 1,5 kg schwere WEROCK Rocktab S512 soll noch im Laufe dieses Jahres mit den neuen Konfigurationsmöglichkeiten bestellbar sein. Standardmäßig gibt es zwei Jahre Gewährleistung, doch sind kostenpflichtige Garantie-Erweiterungen möglich. Interessenten können sich direkt an den Hersteller wenden.

31%
Intel Core i7-12700KF 12. Generation Desktop Prozessor (Basistakt: 3.6GHz Turboboost: 5.0GHz, 6 Kerne, LGA1700, RAM DDR4 und DDR5 bis zu 128GB) BX8071512700KF
(331 Kundenrezensionen)
524,71 €
Preis: 359,90 €
(Stand von: 08.02.2023 11:55 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)

Preis inkl. MwSt., ggfs. zzgl. Versandkosten
Bei Amazon ansehen *
(* = Affiliate-Link) Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Spezifikationen des WEROCK Rocktab S512

Panel-Typ IPS mit 10-Punkt-Touch
Auflösung 1920 x 1200 Pixel (WUXGA,16:10)
Diagonale 12,2 Zoll
Pixeldichte 186 ppi
Farbtiefe k. A.
Bildwiederholrate k. A.
Leuchtdichte 700 cd/m² (max.)
Kontrastverhältnis k. A.
Schnittstellen (u. a.) 4G, Bluetooth 4.2 oder 5.2, Mini-HDMI, RJ-45, RS232, SIM, USB-A 2.0, USB-A 3.0, USB-C 3.0, WLAN 802.11ac oder WLAN 802.11ax, microSDXC-Kartenleser, Kopfhörerausgang, GPS-Modul u-blox NEO-M8Q
Prozessor Intel Celeron N5105, Core i5-1235U oder Core i7-1255U
Grafikchip Intel UHD Graphics bzw. Intel Iris Xe
Arbeitsspeicher 8 oder 16 GB DDR4L
Festspeicher 128, 256 oder 512 GB
Akku Zwei Stück, wechselbar
Betriebssystem Windows 10 IoT Enterprise, Windows 10 Pro oder Windows 11 Pro
Kameras 8 MP rückseitig, 2 MP frontseitig
Sonstiges Fingerabdrucksensor
Interner Lautsprecher
Integriertes Mikrofon
IP65, MIL-STD-810H- und MIL-STD810G

Allgemeiner Hinweis

Ausstattung und Eckdaten von neuen Produkten können vorläufig oder fehlerhaft sein und sich bis zum offiziellen Erscheinen noch (teils massiv) ändern. Das gilt für offizielle Datenblätter und Produktseiten genauso wie für Details aus inoffiziellen Quellen. PRAD versucht ein Auge auf Änderungen zu haben und in Form von Nachträgen darüber zu berichten. Entsprechende sachdienliche Hinweise aus Leserkreisen sind immer gern gesehen und werden dankbar angenommen.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es
Daniel Boll

… treibt den PRAD-Texten als Lektor die Fehler aus und kümmert sich außerdem um News sowie Top-10-Artikel. Seit 2015 gehört er zum Team und findet nach wie vor, dass ein flüssiger Schreibstil wichtig zum Verstehen komplexer Inhalte ist.

Interessante Themen

Schreibe einen Kommentar

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!