Samsung SUR40: Einfach nur „Kundengespräch“ war gestern

0
29

Ab 2012 erhält die Kunden- und Markenkommunikation einen völlig neuen interaktiven Touch. Mit dem Multitouch-Display mit Objekterkennung – Samsung SUR40 für Microsoft Surface 2.0 – werden Kunden nicht mehr nur passiv über Unternehmen und deren Produkte informiert. Sie steuern die Inhalte auf der Oberfläche des Bildschirms mit ihren Fingern, Händen oder mit Hilfe von Gegenständen selbst und gestalten so ihre Information nach ihrem persönlichen Geschmack.

Samsung SUR40: Einfach nur „Kundengespräch“ war gestern. (Bild: Samsung)

Ermöglicht wird dies durch die Microsoft PixelSense-Technologie, die bis zu 50 Berührungen gleichzeitig verarbeiten kann. Unternehmen können den Samsung SUR40 bereits jetzt vorbestellen und sich im Partner-Netzwerk von Microsoft über für sie passende Anwendungsprogramme informieren.

Der Samsung SUR40 für Microsoft Surface wird den unterschiedlichsten Branchen – seien es Banken und Versicherungen, Hotellerie und Gastronomie, der Einzelhandel oder das Bildungswesen – eine Vielzahl an Anwendungsoptionen eröffnen, wobei der Fantasie der Nutzer keine Grenzen gesetzt sind.

Microsoft Surface Demo auf dem Samsung SUR40. (YouTube Video: superadrianme1)

Der Samsung SUR40 wird zu Beginn des ersten Quartals 2012 bei den Samsung Distributionspartnern DELO und Tech Data verfügbar sein. Die unverbindliche Preisempfehlung (inkl. MwSt.) liegt bei 8.999 Euro. Für die Installation als Tischlösung werden die Standbeine zum Preis von 599 Euro optional erhältlich sein.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen