Samsung und LG forcieren LED-TV

0
4

Die beiden Elektronikriesen Samsung und LG arbeiten mächtig daran, LED-TV voranzutreiben. LED-Chiplieferanten aus Taiwan profitieren davon, wie „Digitimes“ berichtet.

Der LED-Chiphersteller Epistar wendet bereits über 50 Prozent seiner Kapazitäten an lichtstarken LEDs für Samsung auf. Zusammen mit Formosa Epitaxy und Unity Opto beliefert der Hersteller Samsung, LGD und deren Tochtergesellschaften wie Samsung LED, Lumens, LG Innotek und Woori LED.

Unity Opto plant, aufgrund der großen Nachfrage aus Südkorea die monatlichen Kapazitäten von 350 auf 500 Millionen LEDs auszuweiten.

Weiterhin will Digitimes erfahren haben, dass Tekcore, ein taiwanesischer LED-Wafer- und -Chiplieferant, bereits Gespräche mit SDK geführt haben soll, um von dem japanischen Hersteller OEM-Aufträge für Hochleistungs-LEDs zu bekommen.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen