Sharp: Erster LCD-TV mit Blu-ray Recorder

0
37

Sharp präsentierte vor geraumer Zeit den ersten LCD-TV mit integriertem Blu-ray Player. Jetzt geht man noch einen Schritt weiter und zeigt erstmals einen LCD-TV mit eingebautem Blu-ray Recorder. Neben der Aufzeichnung von hochauflösendem TV-Material auf Blu-ray Disc, beherrscht das verbaute Laufwerk auch die Verarbeitung von DVDs und CDs. Aufgenommen wird im Mpeg2- sowie im Mpeg4-Format, so passen auf einen 50 GB BD-Rohling bis zu 30 Stunden Videomaterial.

Sharp LC-20DX1 mit eingebauten Blu-ray Player (Foto: Sharp)

Die Bildschirmdiagonale des neuen Fernsehers ist mit 20 Zoll (1.366 x 768 Pixel) relativ knapp bemessen und erinnert eher an einen Monitor. Trotzdem wurden auf ausreichend Anschlussmöglichkeiten geachtet. Zur Verfügung stehen: zwei HDMI Eingänge, ein optischer Audioausgang oder der VGA-Eingang (D-Sub), welcher als PC-Schnittstelle dient.

Vorerst ist die Markteinführung des Sharp LC-20DX1 nur für Japan geplant. Ab Ende Juni wird er dort zu erhältlich sein.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen