Sharp erweitert Premium-Reihe AQUOS um die LE857E-Serie

0
31

Sharp Europe gab heute die Einführung seiner neuen Reihe an Smart-TVs bekannt, darunter das riesige Modell LC-80LE857E mit 80 Zoll (203 cm) Bildschirmdiagonale. Die für das Premiumsegment entwickelte LE857E-Serie umfasst auch Geräte mit Bildschirmdiagonalen von 70 Zoll (177 cm) (LC-70LE857E) und 60 Zoll (152 cm) (LC-60LE857E).

Sharp erweitert Premium-Reihe AQUOS um die LE857E-Serie (Bild: Sharp)

Die LE857E-Serie bietet beste Bildqualität und natürliche Farbwiedergabe dank Quattron 3D der dritten Generation und 800 Hz Active Motion Technology von Sharp. Das Premiumdesign der Serie zeichnet sich durch die Verwendung hochwertiger Materialien, Strukturen und Oberflächen aus, einschließlich einer 15 mm schmalen Blende aus reinem Aluminium.

Die Smart TVs LC-80LE857E, LC-70LE857E und LC-60LE857E verfügen über den neuen offenen Browser AQUOS NET+. Mit ihm stehen TV-Programme, Internet, Soziale Netzwerke, Apps, Video on Demand und gespeicherte Medien über eine benutzerfreundliche und intuitive Oberfläche zur Verfügung.

Zusätzliche Funktionen sind unter anderem ein optionaler Wallpaper Mode, der den TV im Standby-Modus in ein Kunstwerk oder einen Bilderrahmen verwandelt. Das Bild wird mit geringer Helligkeit angezeigt, und wirkt wie ein „echtes“ Gemälde, das sich nahtlos in den Stil des Raums einfügt. Im Wallpaper Mode benötigt das TV-Gerät nur wenig Energie und kann über den Timer eingestellt werden.

Sharp hat eine Fernbedienungs-App für iOS und Android entwickelt, mit der die LE875E-Serie nahtlos vom Smartphone oder Tablet aus bedient werden kann. AQUOS Remote Lite wird im Laufe des Monats im App Store und bei Google Play erscheinen. Die App verwandelt Smartphones und Tablets in Fernbedienungen, mit denen man Sender wechseln, Sendungen anhalten, abspielen und zurückspulen, die Lautstärke einstellen, Sendungen aufzeichnen und vieles andere mehr kann – nur durch Wischen oder Antippen des Displays.

Anders als gewöhnliche RGB-TV-Geräte, die nur rote, grüne und blaue Subpixel bieten, verwendet Quattron 3D ein viertes gelbes Subpixel (RGBY). Das bietet eine bessere Auflösung, sanftere diagonale Linien und natürlicher wirkende, weichere Farbabstufungen. Quattron sorgt auch für leuchtendere Bilder, da das gelbe Pixel eine höhere Transparenz bietet. Durch bessere und effizientere Nutzung der LED-Hintergrundbeleuchtung sinkt zudem der Energieverbrauch.

Die Modelle Sharp LC-80LE857E, LC-70LE857E und LC-60LE857E werden im Laufe des Monats bei größeren Einzelhändlern verfügbar sein. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt € 2.799,00 inkl. MwSt. (LC-60LE857E), € 4.499, inkl. MwSt. (LC-70LE857E) und € 7.999,00 inkl. MwSt. (LC-80LE857E).

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen