Superflach und beweglich: Sanus Systems bringt neue TV-Halterungen

0
35

Sanus Systems stellt mit den Modellen VMF308 und VLF311 zwei sehr flache, voll bewegliche TV-Halterungen vor. Laut Hersteller liegt der wesentliche Vorteil der Super-Slim-Halterungen im Verhältnis des Wandabstands zum Funktions- bzw. Bewegungsumfang. Mithilfe der Halterungen lassen sich Flachbildschirme nur 2,8 (VMF308) respektive 3,2 Zentimeter (VLF311) von der Wand entfernt befestigen.

Die Sanus VMF308 befestigt selbst schwergewichtige TV-Bildschirme nur 2,8 Zentimeter von der Wand entfernt. (Foto: Sanus)

Damit sorgen die Sanus-Installationshilfen für ein planes Erscheinungsbild, selbst bei großen und schweren TV-Geräten. Das Modell VMF308 eignet sich für Panels mit einer Bildschirmdiagonale von 61 bis 66 Zentimetern (24 bis 26 Zoll) und kann bis zu 20 Zentimeter ausgefahren werden. Die Halterung VLF311 ist für Geräte mit einer Größe von 94 bis 165 Zentimetern (37 bis 65 Zoll) zugelassen. Mit ihr können sogar Boliden von bis zu 54,5 Kilogramm auf 28 Zentimeter Wandabstand gebracht werden.

Ausgereifte Mechanik ermöglicht das Schwenken des Fernsehers um bis zu 33 Grad in beide Richtungen. Mit der Neigetechnologie kann der Fernseher mühelos und durch einfachen Fingerdruck um einen negativen Winkel von bis zu zehn Grad geneigt werden. Das Kabelmanagement sorgt für eine aufgeräumte Umgebung hinter dem Bildschirm, ohne die Bewegung der Halterung einzuschränken. Die Sanus-Technik ermöglicht einfaches Schwenken des TVs nach rechts oder links sowie ein müheloses Verschieben des TVs an der Wandplatte nach rechts oder links, um auch nach der Installation die gewünschte Position einzurichten. Sanus betont, dass die optimale Position des Apparates ohne jeglichen Kraftaufwand gefunden wird.

Die VLF311 wird ab März zu einer UVP von 199,99 Euro verfügbar. Die VMF308 ist laut Sanus ab Mai zu erwarten; sie soll 159,99 Euro kosten. Zu beziehen sind die Halterungen beim Zubehörspezialisten Hama. Die ersten zwei superflachen TV-Halterungen brachte Sanus im Juli 2009 auf den Markt. Seitdem wurde die Produktlinie um neigbare Halterungen erweitert.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen