TCL: E-Paper-artige Display-Technologie für Tablets

Angeblich 36 Prozent dünner und 65 Prozent sparsamer als LCD-Panels

0
250

Von dem chinesischen Elektronikkonzern TCL kommt eine neue Display-Technologie namens NXTPAPER, die selbstreflektierend ist, natürliches Umgebungslicht aufgreift und auf eine Hintergrundbeleuchtung verzichtet. Bildschirme mit dieser Technik sollen extrem augenschonend sein, auf schädliches Blaulicht vollständig verzichten und eine satte Farbdarstellung mit E-Paper-artiger Optik bieten. Von der Rheinlabor GmbH, den SGS-Laboratorien und dem VDE gab es für die Neuheit bereits entsprechende Augenschutz-Zertifizierungen.

NXTPAPER verspricht außerdem 25 Prozent höhere Kontrastwerte im Vergleich zu klassischem E-Paper und 36 Prozent dünnere Displays als bei typischen LCD-Panels. Der Strombedarf soll darüber hinaus 65 Prozent geringer ausfallen als bei LCD-Bildschirmen. Da die Technologie vornehmlich in Tablets oder Notebooks eingesetzt werden soll, ergibt das positive Effekte auf die Akkulaufzeiten der Geräte.

Laut TCL soll NXTPAPER für viele Einsatzzwecke geeignet sein, darunter E-Books, Videowiedergabe und Lern-Anwendungen. Wann genau erste marktreife Produkte mit dieser Technologie erscheinen werden, ist noch unklar – es scheint jedoch nicht mehr allzu lange zu dauern. Auf der IFA 2020 zeigte der Hersteller einen Tablet-Prototyp mit Android und Kids-Modus – Eindrücke sind im nachfolgend eingebetteten Video ab Minute 54 zu finden. (Quelle: Offizielle Pressemitteilung via Golem)

TCL@IFA Berlin 2020 livestreaming

Video abspielen: Das Video wird von YouTube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google. Sobald das Video abgespielt wird, werden Cookies von Dritten gesetzt, womit Sie sich einverstanden erklären.

TCL: Stream der IFA-2020-Präsentation

Weiterführende Links zum Thema

PRAD Deals des Tages

Angebote bei Amazon

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!