Test Acer Iconia Dual Screen: Arbeiten mit zwei Bildschirmen und virtueller Tastatur

0
50

Acer bezeichnet das Iconia als das weltweit fortschrittlichste Touchbook. Zwei Displays mit Touch-Oberfläche können ein einzigartiges Unterhaltungserlebnis bieten. Die intuitive Bedienung geschieht durch Multitouch-Gesten, bei denen bis zu zehn Finger gleichzeitig erkannt werden.

Acer Iconia Dual Screeen (Bild: Acer)

Auch Tastatur und Touchpad erscheinen virtuell und geben den Bildschirm frei, wenn sie nicht benötigt werden. Das Bündel aus Touch Music, Touch Photo und Touch Video öffnet die Tür zur gestengesteuerten Multimedia-Welt.

Im unserem Test muss das Acer Iconia zeigen mit welchen Eigenschaften und Leistungen das „Dual Screen Tablet“ aufwarten kann.

Hands on Acer Iconia als YouTube Video

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!