Test Dell U2713HM: Neuer 27 Zoll Monitor ohne PWM-Technik überzeugt auf ganzer Linie

0
77

Mit dem U2713HM stellte Dell kürzlich einen neuen 27-Zoll Monitor vor, der an die Erfolge des U2711 anknüpfen soll. Dies sind freilich große Fußstapfen, wurde doch der Vorgänger von Kunden und Fachpresse gleichermaßen positiv beurteilt.

Wie sein Vorgänger bietet der U2713HM ein IPS-Panel, das mit 2.560 x 1.440 ungewöhnlich fein auflöst. Ferner bietet der Monitor ein komplettes Ergonomie-Paket, alle gebräuchlichen Schnittstellen sowie einen USB-Hub, der im Vergleich zum U2711 auf Version 3.0 aktualisiert wurde.

Im Test: Dell U2713HM (Bild: Dell)

Soweit zu den Gemeinsamkeiten – in einigen Eckdaten setzt sich der U2713HM auch deutlich von seinem Vorgänger ab. Für den Käufer interessant dürfte wohl vor allem der Umstieg vom CCFL-Backlight auf die moderneren LEDs sein. Dadurch soll das Gerät sehr energiesparend sein und trotzdem einen großen Farbraum abdecken.

Wir haben uns dem neuen Mitglied der Dell Ultrasharp Produktfamilie ausführlich gwidmet und den Monitor auf Herz und Nieren untersucht. Unser Testbericht wird zeigen, ob der U2713HM ein würdiger Nachfolger des U2711 wird, oder doch nur dessen kleiner Bruder. Wobei Nachfolger eigentlich nicht die richtige Bezeichnung ist, denn der U2711 ist weiterhin erhältlich und wird durch den U2713HM nicht abgelöst.

Allen Lesen, die bei den Monitoren mit LED-Hintergrundbeleuchtung ein Flimmern wahrnehmen sei gesagt, dass der Dell U2713HM komplett auf eine PWM-Steuerung verzichtet und deshalb absolut flimmerfrei ist.

Weiterführende Links zur News

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen