Test Preview Fujitsu P27T-7 LED: 1A Allrounder perfekt auf sRGB vorkalibriert und ohne PWM Steuerung (Video)

0
21

Nach über 2 Jahren bringt Fujitsu mit dem P27T-7 LED nun das Nachfolgemodell zum P27T-6 auf den Markt. Als P-Line Modellreihe – das P steht für Premium – bezeichnet Fujitsu jene Monitore mit der umfangreichsten Ausstattung sowie höchsten Qualitätsstufe.

Im Test: Fujitsu P27T-7 LED (Bild: Fujitsu)

Größter Unterschied zum Vorgänger ist beim Fujitsu P27T-7 sicherlich die LED Hintergrundbeleuchtung. Besaß der P27T-6 noch ein CCFL-Backlight mit erweitertem Farbraum, gibt sich der P27T-7 mit einer White-LED Hintergrundbeleuchtung zufrieden. Dennoch soll die Bildqualität laut Hersteller überzeugen: mit 8-Bit je Farbkanal wird das IPS Panel des Fujitsu P27T-7 angesteuert, eine durchschnittliche Farbgenauigkeit von DeltaE

Ein hohes Maß an Flexibilität verspricht der Fujitsu P27T-7 durch eine Vielzahl an Schnittstellen sowie umfangreichen ergonomischen Funktionen. Hinsichtlich des Designs hat sich der Fujitsu P27T-7 dahingehend ein wenig verändert dass durch die LED Hintergrundbeleuchtung ein dünneres Gehäuse gefertigt werden konnte.

Hands on Fujitsu P27T-7 LED (Video)

Technisch wie optisch zeigt der neue Fujitsu P27T-7 LED interessante Merkmale. Wie überzeugend sich der Monitor in der Praxis schlägt, werden wir in unserem ausführlichen Test herausfinden. Wir bieten den Testbericht vorerst als Preview an. Die Veröffentlichung ist am 19.08.2013.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen