Toshiba Encore: Schlanker 8 Zoll-Tablet mit Multi-Touch-Display und Windows 8.1

0
33

Toshiba gibt den Marktstart der Encore Tablets in Deutschland bekannt. Die Tablets sind in zwei verschiedenen Ausstattungen mit 32 GB (Encore WT8-A-102) bzw. 64 GB (Encore WT8-A-103) Speicher erhältlich. Sie sollen sich neben dem handlichen Format durch einen Intel Atom Z3740 Quadcore Prozessor der neuesten Generation sowie durch ein vollwertiges Microsoft 8.1 Betriebssystem auszeichnen.

Toshiba WT8-A-102 (Bild: Toshiba)

Beide Tablets verfügen über ein hochwertiges und helles AutoBrite-Multi-Touch-Display mit HFFS-Technologie (High Performance Field Fringe Switching für höhere Auflösung und Helligkeit sowie verbesserten Transmissionsgrad). Die Bildschirmdiagonale von 8 Zoll (20,32 cm) ermöglicht Anwendern, sich Inhalte in einer komfortablen Größe anzusehen; gleichzeitig passt der Encore in jede Jacken- oder Manteltasche. Die Musikwiedergabe erfolgt über Lautsprecher, die, aufgewertet durch Dolby Digital Plus, einen klaren Klang gewährleisten sollen.

Eingebaut sind eine 8 MP-Kamera an der Rück- und eine 2 MP-Kamera an der Vorderseite. Anwender können damit unterwegs per Video chatten, Fotos und Videos aufnehmen und später mit Freunden oder Familienmitgliedern teilen. Dual-Beamforming-Mikrofone sorgen mit ihrer Rauschunterdrückung beim Skypen für klareren Klang während eines Gesprächs.

Die auf dem Toshiba Encore vorinstallierte App Microsoft Xbox Live bringt neben einer Auswahl kostenloser Xbox-Games einen Musikstreaming-Dienst mit, der für 6 Monate kostenfrei unbeschränkten Zugriff auf 30 Millionen Songs bietet. Anwender können ihre Inhalte sogar über verschiedene Bildschirme verteilen, indem sie den Tablet mittels Xbox SmartGlass in einen Zusatzbildschirm für die Xbox 360 oder die Xbox One verwandeln oder als Steuerungsgerät beim Spielen und Surfen verwenden.

Der Toshiba Encore ist dank der InstantGo-Funktion sehr schnell einsatzbereit. Da InstantGo das Gerät sofort aus dem Standby-Modus aufweckt, kann es unmittelbar aktiv werden. Auch wenn sich der Encore im Ruhezustand befindet, erhält er den Kontakt zum kabellosen Netzwerk aufrecht und synchronisiert automatisch. Damit sind alle Inhalte stets auf dem neuesten Stand. InstantGo verringert zudem die Energieaufnahme und verlängert so die Akkulaufzeit, die – je nach Nutzungsszenario – bei bis zu 14,5 Stunden liegt.

Der 8 Zoll-Tablet-PC will durch das robuste, ergonomische Design, das Toshiba auf den mobilen Einsatz ausgerichtet hat, überzeugen. Da das Gerät für den Hochkant-Betrieb (Portraitmodus) optimiert ist, lässt es sich gut mit nur einer Hand bedienen. Dabei hat Toshiba Lautsprecher, Mikrofone und Kameras trotz des geringen Formfaktors außerhalb der Bereiche positioniert, in denen der Tablet üblicherweise gehalten wird. Anwender können den Multi-Touch-Bildschirm also bequem bedienen, Musik hören, Fotos aufnehmen oder per Skype telefonieren.

Der Encore WT8-A-102 kostet 299 Euro, der WT8-A-103 liegt bei 349 Euro (jeweils UVP inkl. MwSt.).

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen