Toshiba präsentiert neue Qosmio X70-Notebooks mit Windows 8.1

0
98

Ab sofort liefert Toshiba drei neue Multimedia- und Gaming-Notebook-Modellvarianten der Qosmio X70-Familie mit Windows 8.1 in Deutschland aus. Die Qosmio-Modelle im großflächigen 17,3 Zoll (43,9 cm)-Format mit Full HD-Auflösung bieten: Die Highend-Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 770M inklusive 3 GB GDDR5 VRAM Videospeicher, ein Intel Core Prozessor der vierten Generation und bis zu 32 GB Arbeitsspeicher.

Toshiba Qosmio X70 (Bild: Toshiba)

Die Notebooks sollen auch für aufwändige Fotobearbeitungs- oder Videoschnittanwendungen geeignet sein. Für den Klang sorgen die Harman/Kardon Stereolautsprecher in Kombination mit der DTS Studio Sound-Software. Je nach Ausstattung kommen die Qosmio X70-Notebooks mit einer Kombination aus bis zu 3 TB HDD und 256 GB SSD oder mit einer klassischen 1,5 TB HDD auf den Markt.

Die Modelle und Preise (UVP inkl. MwSt.) im Überblick:

Qosmio X70-A-13E: 1,5 TB HDD, 8 GB DDR3 RAM, Euro 1.399,00 Euro

Qosmio X70-A-12N: 256 GB SSD + 1,5 TB HDD, 16 GB DDR3 RAM, 1.699,00 Euro

Qosmio X70-A-136: 256 GB SSD + 3 TB (1,5 + 1,5 TB) HDD, 32 GB DDR3 RAM, 1.999,00 Euro

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!