Toshiba will die Auslagerung der LCD TV-Produktion verdreifachen

0
26

Der japanische Elektronikhersteller Toshiba will die Auslagerung seiner LCD TV-Produktion an taiwansche Hersteller bis 2010 verdreifachen, berichtet die japanische Nikkei. Diese sollen demnach 6,5 Mio. LCD Flachbildfernseher für Toshiba herstellen, heißt es.

Gleichzeitig will Toshiba weitere Auftragshersteller in Taiwan beauftragen und die Anzahl der Partner weiter erhöhen. Toshiba geht davon aus, im laufenden Geschäftsjahr, welches im März 2009 endet, bis zu 7,5 Mio. LCD Flachbildfernseher verkaufen zu können. Etwa 30 Prozent dieser Geräte werden dabei von Auftragsherstellern gefertigt, so Nikkei. Im Geschäftsjahr 2010 will Toshiba dann 13 Mio. Flachbildfernseher produzieren, wobei 50 Prozent davon nach Taiwan ausgelagert werden soll, heißt es.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen