USA: TV-Anbieter jetzt schon mit Verkaufsaktionen

0
38

Bestärkt durch die guten Verkaufszahlen während des chinesischen Nationalfeiertags, erwarten sich amerikanische TV-Händler sowohl in Europa als auch in den USA eine gute Jahresendsaison. Die größten TV-Händler haben bereits Verkaufsaktionen gestartet. Die Preise für 32- und 40-Zoll-Modelle von Samsung wurden Berichten zufolge auf weniger als 399 beziehungsweise 1.000 US-Dollar reduziert.

Der US-Einzelhandel geht mit aggressiver Preispolitik ins Jahresendgeschäft. (Bild: Walmart)

Nachdem es lange Zeit sehr ruhig auf dem LCD-TV-Weltmarkt gewesen ist, wittert der Handel endlich wieder Morgenluft: Die Branche rechnet mit Nachfragezuwachs zum Jahresendgeschäft. Wenn es auch noch Bedenken gibt, ob der Markt den Erwartungen tatsächlich standhält, fühlen sich die LCD-TV-Händler von den guten Verkaufszahlen während des chinesischen Nationalfeiertags Anfang Oktober bestärkt.

Obschon das traditionelle Saisonhoch noch bevorsteht, purzeln die Preise für Mainstream-Produkte bereits kräftig, wie sich aus den Internetangeboten von US-Retailern wie Best Buy schließen lässt. Zum letztjährigen Weihnachtsgeschäft kosteten 32-Zöller mit 720p-Auflösung von Sony oder Samsung noch 399 US-Dollar, wohingegen sie jetzt schon diese Grenze erreicht beziehungsweise unterschritten haben. Ein Modell mit 40 Zoll, das Ende 2009 noch 700 US-Dollar kostete, ist bereits auf 629 US-Dollar gefallen.

Bei Walmart kostet ein 32-Zoll-720p-TV von Vizio nur noch 358 US-Dollar, 548 ruft die Einkaufskette auf ihrer Website für das 42-Zoll-Modell auf. Der Preiskampf im Einzelhandel wird nicht nur erbittert ausgefochten – die Preissenkungen haben auch schon sehr zeitig, und zwar Anfang Oktober, begonnen.

Aus diesem Grund nehmen die Absätze auf dem Einzelhandelsmarkt bereits wieder zu, hat der taiwanische LCD-TV-Hersteller Amtran Technology beobachtet. Das Unternehmen verzeichnet überdies einen Zuwachs bei den Bestellungen. Der Anteil LED-beleuchtete Geräte hat um zwanzig Prozent zugelegt. Amtran teilt den Optimismus der Verkaufskanäle und rechnet im vierten Quartal mit weiteren Zuwächsen.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen