Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Eizo CG275W Teil 5


Links Auflösung 2560 x 1.440 und rechts Auflösung 1920 x 1.200.

Links Auflösung 1280 x 1024 und rechts Auflösung 1024 x 768.

Um die Skalierung in Spielen zu verdeutlichen, haben wir identische Auflösungen in "Civilization IV – Beyond the Sword" genutzt:

Links Auflösung 2560 x 1440 und rechts Auflösung 1920 x 1200.

Links Auflösung 1280 x 1024 und rechts Auflösung 1024 x 768.

Die Wirkung des "Outline Enhancer":

Links: -3; Mitte: 0; Rechts:+3.

Juddertest

Um die vom Eizo CG275W unterstützten Frequenzen und Wiedergabeeigenschaften zu testen, haben wir ihn an einen Videoprozessor angeschlossen.

Der iScan VP50 bietet unter anderem variable Ausgabefrequenzen und ein Testmuster in Form eines durch das Bild laufenden Balkens an, mit dem ein einfacher Juddertest durchgeführt werden kann.

Juddertest am Eizo CG275W.

Diesen Test besteht unser Testgerät mit Bravour. Alle Signale mit 24Hz, 48Hz, 50Hz und 60Hz werden fehlerfrei angezeigt. Darüber hinaus ist die Wiedergabe vollständig judderfrei. Der Eizo CG275W arbeitet also intern nicht mit fixer Panelupdatefrequenz.

Damit ist eine – in den Grenzen der zeitlichen Auflösung des Materials – ruckelfreie Wiedergabe von faktisch allen Quellen möglich. Für einen Computerbildschirm ist das nach wie vor alles andere als selbstverständlich.

 << < 5 6 7 8 9 10 11 12 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!