24 Zoll Monitor Samsung SC770 mit Multitouch-Bedienung

0
73

Samsung stellt mit dem Modell SC770 seinen ersten für Windows 8 optimierten Touch-Monitor vor. Die 10-Finger-Multitouch-Technologie eröffnet Anwendern die Möglichkeit, den 24-Zoll-Monitor ohne Maus und Tastatur intuitiv zu bedienen. Noch komfortabler wird die berührungssensitive Steuerung, wenn das Display fast in die Waagerechte gebracht wird. Hierfür hat Samsung den Neigungswinkel nach hinten mit bis zu 55 Grad außergewöhnlich groß ausgelegt.

Samsung SC770 (Bild: Samsung)

„Konsumenten erwarten heute, dass sie die Bedienung ihrer Elektronikgeräte flexibel an die jeweilige Situation anpassen können. Besonders einfach und intuitiv ist es, die gewünschten Funktionen mit den eigenen Fingern zu steuern“, erklärt Roland Schweyer, Director IT Cluster Samsung Electronics GmbH. „Mit dem SC770 präsentieren wir einen Premium-Monitor, der durch seine Multitouch-Bedienung sowohl bei der Arbeit als auch in der Freizeit vielseitig einsetzbar ist.“

Das Multitouch-Display erkennt bis zu zehn Finger. Dadurch lassen sich Objekte kinderleicht zoomen, drehen sowie bewegen – und das sogar von mehreren Anwendern gleichzeitig. Dabei bleibt die Darstellung dank des großen Betrachtungswinkels von 178 Grad vertikal und horizontal auch dann gestochen scharf, wenn Bilder oder Videos in einer größeren Runde präsentiert werden.

Ihre Stärken soll die präzise Touch-Bedienung gerade auch im Zusammenspiel mit Windows 8 ausspielen: Der SC770 ist der erste Monitor von Samsung, der speziell für das aktuelle Microsoft-Betriebssystem optimiert wurde. Die Beschaffenheit der Bildschirm-Oberfläche soll für eine angenehm schnelle und sichere Touch-Steuerung sorgen.

Der Bildschirm gleitet stufenlos in die gewünschte Position – und ist damit weit mehr als ein optisches Ausgabegerät. Das Display SC770 wird so zur digitalen Tafel oder Staffelei, zum interaktiven Spielfeld und Notizbuch. Wenn man ihn nur leicht nach hinten neigt, dient der Monitor zur Anzeige von Filmen, Webseiten und Dokumenten. Mit einer Neigung von 55 Grad eignet er sich hervorragend für Spiele und zur Bearbeitung von Bildern und anderen Inhalten. Dabei kann jeder Anwender den Winkel so einstellen, dass er bequem und entspannt sitzt.

Das schlanke Display ist von allen Seiten puristisch und edel: Der schmale Rahmen gibt den Blick frei auf den 24 Zoll (60,96 cm) großen Bildschirm und sorgt so für ein umfassendes Seherlebnis. Die Rückseite ist absolut plan gestaltet, kein Kabelausgang unterbricht die glänzend schwarze Fläche. Der elegante Metallfuß trägt zur hochwertigen Optik des Bildschirms bei und soll dabei einen stabilen Stand ermöglichen.

Der Touch-Monitor SC770 ist ab Mitte August 2013 im Handel erhältlich.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen