Acer Aspire Timeline Ultra M3-Serie: Leistungsstarke Ultrabooks mit langer Akkulaufzeit

0
33

Mit dem neuen Aspire Timeline Ultra M3 präsentiert Acer Ultrabooks in den Größen 39,6 cm (15,6 Zoll) mit einer Akkulaufzeit von mehr als 8 Stunden und hoher Performance. Die integrierten und dedizierten Grafiklösungen liefern die für anspruchsvollen Multimedia-Genuss nötige Grafikleistung. Aufgrund neuester Prozessor- und Grafiktechnologie konnte die Leistung im Vergleich zum Vorgängermodell deutlich gesteigert werden.

Acer Aspire Timeline Ultra M3-Serie: Leistungsstarke Ultrabooks mit langer Akkulaufzeit (Bild: Acer)

Die sehr flachen und 2,3 Kilogramm leichten Geräte sind mit einem robusten Gehäuse aus einer Aluminium-Legierung ausgestattet und begeistern durch ihre äußerst schlanke Silhouette, deren Höhe (20,7 mm) gegenüber den Vorgängermodellen noch einmal deutlich reduziert wurde. Die Geräte werden in mattem schwarz ausgeliefert. Darüber hinaus verfügt die neue Acer Aspire Timeline Ultra M3-Serie über die Features Acer Green Instant On und Acer Instant Connect.

Das Energiemanagement Acer Green Instant On verlängert die Akkulaufzeit deutlich und stellt gleichzeitig sicher, dass das Ultrabook aus dem Ruhezustand nahezu sofort wieder einsatzbereit ist. Ferner sorgt Acer Instant Connect dafür, dass die WLAN-Verbindung nach der Beendigung des Ruhezustands in kürzester Zeit wieder hergestellt wird.

Die neuen Acer Aspire Timeline Ultra M3-Modelle sind ab April in vier Konfigurationen zu folgenden unverbindlich empfohlenen Endkundenpreisen (inkl. MwSt.) im Handel erhältlich: 599,- Euro (Core i3, Intel HD 3000 Graphics und 320 GB HDD mit 20 GB SSD1), 699,- Euro (Core i3, NVIDIA GeForce GT 640M und 500 GB HDD mit 20 GB SSD1), 799,- Euro (Core i5, NVIDIA GeForce GT 640M und 500 GB HDD mit 20 GB SSD1), 1.199,- Euro (Core i7, NVIDIA GeForce GT 640M und 256 GB SSD).

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen