Acer stellt mit dem C720 ein neues Chromebook vor

0
23

Mit dem Acer C720 stellt Acer ein neues Chromebook vor. Das neue Acer C720 Chromebook basiert auf dem Acer C710 Chromebook. Damit adressiert Acer besonders Studenten, Familien und kostenbewusste Anwender sowie die steigende Anzahl von Nutzern, die die Google-Infrastruktur bereits in der Schule, im Beruf und zur Unterhaltung verwenden. Das Chromebook der dritten Generation besitzt zudem ein um 30 Prozent schlankeres Design als sein Vorgänger und ist mit einem matten Bildschirm ausgestattet.

Acer C720 Chromebook (Bild: Acer)

Das neue Acer C720 Chromebook ist mit einer 16 GB SSD ausgestattet, womit es in weniger als 7 Sekunden bootet und auch beim Start aus dem Sleepmodus im Handumdrehen einsatzbereit ist. Für ausreichend Power soll der Intel Celeron 2955U Prozessor auf Basis der Intel Haswell-Mikroarchitektur sorgen. Dabei will die CPU insbesondere durch ihren sehr geringen Energieverbrauch glänzen, weshalb das Acer C720 Chromebook eine Akkulaufzeit von bis zu 8,5 Stunden erreichen soll. WLAN-Konnektivität wird über den Standard 802.11a/b/g/n ermöglicht.

Um Dateien unterwegs und zu Hause bearbeiten zu können, erhalten die Anwender für zwei Jahre 100 GB kostenfreien Speicher auf Google Drive. Ferner kann das Acer C720 Chromebook mit Hilfe des Chrome Web Stores für die eigenen Anforderungen, beispielsweise die Arbeit oder die Unterhaltung, konfiguriert werden.

Das neue Acer C720 Chromebook besitzt mit lediglich 19,05 mm ein um 30 Prozent schlankeres Design als das Vorgängermodell. Zudem ist es mit einer Tastatur in Standardgröße ausgestattet. Das Gewicht beträgt 1,3 kg. Das integrierte 29,46 cm (11,6 Zoll) ComfyView HD Display besitzt eine Auflösung von 1.366 x 768 Pixeln.

Das Acer C720 Chromebook ist mit einer HD-Webcam ausgestattet. In Verbindung mit der Kamera eignet sich das Acer C720 Chromebook auch für Videochats und die Aufzeichnung von Videos und Fotos zur Einbindung auf Webseiten. Für den Sound bei Musik- oder Videowiedergabe sorgen zwei Stereolautsprecher. USB 2.0- und USB 3.0-Ports gestatten die einfache Verbindung digitaler Peripheriegeräte. Über den HDMI-Anschluss können hochaufgelöste Audio- und Videosignale verlustfrei auf externe Anzeigegeräte übertragen werden. Weiterhin unterstützt der Kartenleser SD-Karten mit einer Kapazität von bis zu 32 GB und gestattet so einfachen Datentransfer zu anderen Geräten.

Das neue Acer C720 Chromebook ist ab sofort zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis (inkl. MwSt.) ab 249,- Euro im Handel erhältlich.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen