Amazon kündigt neuen eBook-Reader Kindle Voyage an

0
3

Seit heute kann man den neuen Kindle Voyage für 189,00 Euro bei Amazon vorbestellen. Der Artikel erscheint am 5. November 2014. Der neue eBook-Reader wird wieder als WLAN und WLAN + Gratis 3G Variante verfübar sein, die dann 249,00 Euro kostet. Doch was kann der Voyage besser als der Paperwhite und rechtfertigen die Verbesserungen einen Mehrpreis von derzeit 80,00 Euro zum Kindle Paperwhite?

Kindle Voyage (Bild: Amazon)

Die Größe des Displays bleibt mit 6 Zoll identisch, aber die Schrift wird feiner dargestellt. Während beim Paperwhite 212 ppi erreicht werden, sind es bei Voyage 300 ppi. Gleichzeitig wird der Kindle etwas schmaler und leichter, damit man den eBook-Reader auch stundenlang mit einer Hand halten kann. Auch die Beleuchtung wurde weiter optimiert, so soll jetzt die Umgebungshelligkeit erkannt werden und die Helligkeit des Readers automatisch reguliert werden. Natürlich kann man das auch weiterhin manuell einstellen.

Die wohl größte Weiterentwicklung ist die neue Umblätterfunktion. Über die neuen PagePress-Sensoren kann man umblättern, ohne einen Finger zu heben. Einfach seitlich auf den Rahmen drücken und die Seite blättert um. Natürlich funktionieren die bisher bekannten Blätterfunktionen auch weiterhin.

Auch bei der Haptik hat sich Amazon was einfallen lassen. Die Rückseite besteht jetzt aus Magnesium und die Front aus einer randlosen Glasfront mit lichtbrechenden Mikroätzungen. Die Glasfront soll die Haptik von echtem Papier imitieren.

Weiterführende Links zur News

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen